VIVANTE

Mit der VIVANTE Langzeitpflegeversicherung erhalten Sie im Pflegefall jeden Tag einen Betrag in wählbarer Höhe ausbezahlt, solange Sie Betreuung benötigen. Wofür Sie das erhaltene Taggeld einsetzen, steht Ihnen völlig frei.

  • Frei verwendbares Taggeld bei Langzeitpflegebedürftigkeit
  • Eintrittsaltersprämie (gleiche Prämienstufe über die gesamte Versicherungsdauer)
  • Keine Wartefristen

Prämie berechnen

Bitte wählen Sie Ihr Geschlecht
Bitte geben Sie ein Geburtsdatum zwischen dem 25.09.1900 und gestern ein
Bitte geben Sie Ihre PLZ oder Ihren Wohnort ein

Ihre Prämie

CHF/
Monat
0

Versicherte Leistungen

Nachfolgende Leistungen erstatten wir Ihnen ergänzend zu den gesetzlichen Leistungen der Grundversicherung aus der Pflegeversicherung VIVANTE zurück:

Bei längerer Pflegebedürftigkeit erhalten Sie ein frei verwendbares Taggeld von bis zu max. 180 Franken.

Downloads

Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie im Alter, bei chronischer Krankheit oder nach einem Unfall längere Zeit Pflege brauchen, übernimmt die obligatorische Grundversicherung nur einen Teil der Krankenpflegekosten. Die ungedeckten Kosten müssen Sie selber tragen. Zum Beispiel die Unterkunft oder Verpflegung (Hotellerie) im Pflegeheim.

Falls Sie eine Haushaltshilfe benötigen oder zur stationären Pflege in ein Pflegeheim müssen, kann auf Ihr Vermögen zurückgegriffen werden. Vor allem der Aufenthalt im Pflegeheim ist teuer und kann so schnell Ihr angespartes Vermögen auffressen. Manchmal müssen sich sogar Angehörige an den Pflegekosten beteiligen.

Deshalb ist es wichtig, frühzeitig eine Langzeitpflegeversicherung abzuschliessen. So ist sowohl Ihr Vermögen als auch das Geld Ihrer Familie besser geschützt. 

  • Sie erhalten an jedem Tag, an dem Sie Pflege brauchen, einen wählbaren Betrag (Taggeld) ausbezahlt.
  • Sie können das Geld völlig frei verwenden (keine Nachweispflicht). Mit diesem Geld können Sie – solange Ihre Pflegebedürftigkeit nachgewiesen ist – beispielsweise eine Haushaltshilfe, die Betreuung Ihrer Kinder oder ungedeckte Kosten im Pflegeheim finanzieren. Auch mögliche Einkommensausfälle Ihrer pflegenden Angehörigen lassen sich damit ausgleichen. Sie erhalten das Taggeld garantiert ausbezahlt – unabhängig von anderen Versicherungen.
  • Sie können aus sechs verschiedenen Taggeldsummen zwischen 40 und 180 Franken pro Tag auswählen, ganz nach Ihrem Bedürfnis.
  • Je früher Sie einsteigen, desto günstiger ist Ihre Prämie. Die Prämienstufe bleibt über die gesamte Laufzeit gleich (Eintrittsaltersprämie).

Um eine Langzeitpflegeversicherung abzuschliessen, müssen Sie zur Risikobeurteilung eine Gesundheitsdeklaration ausfüllen. Dabei können bestehende Erkrankungen zu einer Ablehnung führen. Deshalb empfiehlt es sich, eine Langzeitpflegeversicherung abzuschliessen, solange Sie noch gesund sind.

Zudem können Sie auch in jungen Jahren pflegebedürftig werden. Und das Eintrittsalter in die Pflegeversicherung beeinflusst die Prämienhöhe massgeblich. Je jünger Sie bei Abschluss der Pflegeversicherung VIVANTE sind, desto tiefer ist Ihre Versicherungsprämie. Die Prämienstufe bleibt über die gesamte Laufzeit gleich.

Nein, die Pflegeversicherung VIVANTE ist altersunabhängig. Sind Sie schon in jungen Jahren aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit für mindestens 6 Monate pflegebedürftig, erhalten Sie je nach Grad Ihrer Pflegebedürftigkeit das Taggeld in der von Ihnen zuvor gewählten Höhe ausbezahlt.

Ihr Eintrittsalter bestimmt die Prämie dauerhaft. Wenn Sie zum Beispiel mit 30 Jahren die VIVANTE Pflegeversicherung abschliessen, bleiben Sie über die gesamte Versicherungsdauer in dieser Prämienstufe. Je jünger Sie also beim Versicherungseintritt sind, desto tiefer sind Ihre Versicherungsprämien. 

Alle Fragen einblenden

Weitere Zusatzversicherungen

Folgende Zusatzversicherungen könnten für Sie ebenfalls interessant sein:

HOSPITAL Halbprivat

Im Spital halbprivat versichert: Zweibettzimmer und freie Arztwahl in der ganzen Schweiz.

HOSPITAL Privat

Im Spital privat versichert: Einzelzimmer und freie Arztwahl in der ganzen Schweiz.

Haben Sie Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter.