Lernende und Mittelschulabgänger/innen

Nachwuchs ist nicht das, was wir heranziehen, sondern die, die uns voranbringen: Junge Leute mit grossem Interesse an der Gestaltung der Zukunft, die schliesslich ihre ist. Neugier und Unternehmungslust fördern wir deshalb ebenso wie Fachwissen. Denn wir brauchen nicht nur gute Fachkräfte, sondern starke Persönlichkeiten. Und zwar in einer Person. Wenn du diese Person sein willst, bist du bei uns richtig.

Du interessierst dich für eine Lehrstelle?

Bei uns erwartet dich eine spannende und facettenreiche Ausbildung, die dich durch verschiedene Abteilungen bei Helsana führt und dir einen fundierten Einblick in die vielfältigen Aufgaben eines modernen Kranken- und Unfallversicherers ermöglicht.

Wenn du es genauer wissen willst, besuche einen unserer Schnupperinfotage, die wir im Frühjahr an verschiedenen Standorten in der Schweiz und für unterschiedliche Lehrberufe anbieten. Dabei kannst du Helsana-Luft schnuppern, hinter die Kulissen blicken und von unseren Lernenden aus erster Hand etwas über die Inhalte und die Qualität unserer Ausbildung erfahren. Bist du interessiert? Schick uns eine E-Mail.

lehrstelle@helsana.ch

In vier Schritten zum Lehrvertrag

Von der Online-Bewerbung bis zum Lehrstart in Bellinzona: Nachfolgend erfährst du alles über unseren Rekrutierungsprozess und was du dazu wissen solltest.

Du hast in unserem Job-Angebot eine offene Lehrstelle gefunden, die dich interessiert und deinen Vorstellungen und Fähigkeiten entspricht? Dann bewirb dich online bei uns.

Den Link zum Online-Bewerbungstool findest du direkt auf dem Lehrstelleninserat. Du wirst danach Schritt für Schritt durch den Prozess der Online-Bewerbung geführt. Zum Abschluss erhältst du umgehend eine Eingangsbestätigung von uns und innert 10 Tagen einen ersten Bescheid zum aktuellen Stand und zum weiteren Vorgehen. Im positiven Fall laden wir dich zu einem Bewerbungstag ein.

Gut zu wissen
  • Bereite deine Bewerbungsunterlagen sorgfältig vor und achte darauf, dass sie vollständig sowie in einem einzigen Word- oder PDF-Dokument zusammengefasst sind. Das erleichtert dir die Online-Eingabe, und du musst die Sitzung nicht unterbrechen.
  • Beziehe dich auf die Angaben in der Stellenausschreibung und erzähle uns, was dich bei der gewählten Lehrstelle anspricht und weshalb du dich dafür geeignet hältst.
  • Dein Lebenslauf sollte prägnant, übersichtlich, aktuell und vollständig sein. Dabei interessiert uns auch, wie du deine Freizeit gerne verbringst und in welchen Berufen und Unternehmen du bereits «geschnuppert» hast.
  • Reiche uns neben den vollständigen Oberstufenzeugnissen einen aktuellen Multi-Check für den gewählten Lehrberuf im richtigen Profil sowie allfällige Diplome, Atteste oder Schnupperlehrbestätigungen ein.

Beim ersten persönlichen Kontakt geht es darum, sich gegenseitig kennenzulernen und die Anforderungen und Erwartungen zu besprechen. Du erhältst dabei einen Überblick über Helsana sowie den gewählten Lehrberuf und hast gleichzeitig Gelegenheit, uns von deinen Stärken und Fähigkeiten zu überzeugen. Du und wir erhalten damit eine Entscheidungsgrundlage für das weitere Vorgehen.

Gut zu wissen
  • Du nimmst mit anderen Lehrstellenbewerberinnen und -bewerbern an unserem Bewerbungstag (½–1 Tag) teil. Dabei wirst du die für die Berufsbildung verantwortliche Person sowie gegebenenfalls einzelne Praxistrainerinnen und Praxistrainer kennenlernen.
  • Oft ergibt sich auch die Möglichkeit, sich mit unseren Lernenden in der Kaffeepause oder beim Mittagessen auszutauschen.
  • Solltest du aus irgendeinem Grund am Bewerbungstag nicht teilnehmen können, sag uns bitte umgehend Bescheid, damit wir gegebenenfalls einen anderen Termin für deine Teilnahme vereinbaren können.

Nachdem wir am Bewerbungstag einen positiven Eindruck voneinander gewinnen konnten, wollen wir uns gegenseitig im persönlichen Gespräch noch besser kennenlernen. Es geht darum, die gegenseitigen Anforderungen und Erwartungen im Detail zu besprechen und offene Fragen zu beantworten. Im Zentrum dabei stehst du, mit deiner ganzen Persönlichkeit, deinen Stärken, Interessen und Wünschen. Wir sind gespannt darauf, noch mehr über dich und deine Motivation für eine Lehre bei uns zu erfahren.

Gut zu wissen

Bei diesem Termin unterhältst du dich mit deiner/deinem künftigen Berufsbildungsverantwortlichen und der Leiterin Berufsbildung oder einer/einem HR- Consultant.

Es ist geschafft, und wir laden dich und deine Eltern zur Lehrvertragsunterzeichnung ein. Dabei möchten wir dir und deinen Eltern im Gespräch nochmals detailliert aufzeigen, wie der Lehrstart bei Helsana aussieht, wie deine Lehre abläuft, was wir dir während der Lehrzeit bei uns bieten und was wir von dir erwarten.

Gut zu wissen
  • Das Lehrvertragsgespräch dauert in der Regel 1–1½ Stunden und endet mit einem kleinen Rundgang am Helsana-Standort.
  • Die Lehre bei Helsana startet für alle Lernenden aus der ganzen Schweiz mit einer dreitägigen Einführung in unserem Ausbildungszentrum in Bellinzona.
Zu den Lehrstelleninseraten

Sie möchten ein Mittelschulpraktikum absolvieren?

Sie suchen nach drei Jahren Handels- oder Wirtschaftsmittelschule ein einjähriges Langzeitpraktikum, wo Sie Ihre theoretischen Kenntnisse sinnvoll in die Praxis umsetzen können? Dann ist Helsana der richtige Ort für Sie: Wir bieten an verschiedenen Standorten im Rahmen der schulisch organisierten Grundbildung (SOG) oder als Zulassung an eine Fachhochschule abwechslungsreiche und anspruchsvolle Praktikumsplätze an. Nach der erfolgreichen Beendigung Ihrer praktischen Ausbildungszeit sind Sie fit für den Arbeitsmarkt oder ein Studium an einer Fachhochschule.

Alle Details zu unseren Anforderungen und zum Bewerbungsprozess finden Sie in unseren Praktikumsstelleninseraten.

Zu den Praktikumsstelleninseraten

Weitere Informationen

Claudia Hunkeler - Leiterin Berufsbildung Claudia Hunkeler - Leiterin Berufsbildung

Claudia Hunkeler - Leiterin Berufsbildung

Hast du Fragen zu den Lehrstellen? Kontaktiere uns per E-Mail an

Sandra Fankhauser - Stv. Leitung Berufsbildung, Verantwortliche Mittelschulpraktikum Sandra Fankhauser - Stv. Leitung Berufsbildung, Verantwortliche Mittelschulpraktikum

Sandra Fankhauser - Stv. Leitung Berufsbildung, Verantwortliche Mittelschulpraktikum

Haben Sie Fragen zum Mittelschulpraktikum? Wenden Sie sich per E-Mail an

Haben Sie Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter.