Publication details

Privacy Policy

Version 1.0 vom 25. Mai 2018

In dieser Privacy Policy legen wir dar, nach welchen Grundsätzen die Helsana-Gruppe (u.a. Helsana Zusatzversicherungen AG, Helsana Versicherungen AG, Progrès Versicherungen AG, Helsana Unfall AG; nachfolgend zusammen Helsana, wir oder uns), über diese Website und andere von Helsana betriebene Websites (nachfolgend Website) Personendaten erhebt und verarbeitet. Personendaten sind alle Angaben, die Ihre Identität bestimmen oder bestimmbar machen.

Wenn Sie mehr über die Datenbearbeitung im Rahmen der Nutzung unserer Website erfahren wollen, lesen Sie bitte unsere ausführliche Privacy Policy.

1. Verantwortlicher

Für die im Rahmen dieser Privacy Policy erfolgenden Datenbearbeitungen ist die Helsana AG verantwortlich. Die Kontaktadresse für den Datenschutzbeauftragten von Helsana ist:

Helsana AG
Datenschutzbeauftragter
Zürichstrasse 130
8600 Dübendorf

Soweit Helsana in den Anwendungsbereich der DSGVO fällt, ist Active-Assets A2 GmbH sowohl ihr Datenschutzbeauftragter im Sinne von Art. 37 DSGVO als auch ihr Vertreter nach Art. 27 DSGVO. Seine Kontaktdaten sind:

Active-Assets A2 GmbH
Gottlieb-Daimler-Str. 5
78467 Konstanz
Deutschland
privacy@helsana.ch


2. Art der erhobenen Daten

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden von Ihrem Internet-Browser aus technischen Gründen automatisch gewisse Nutzungsdaten (wie insbesondere Datum und Uhrzeit des Abrufs der Website, IP-Adresse Ihres Computers oder mobilen Geräts etc.) an uns übermittelt und in Protokolldateien, gespeichert. Sie können unsere Website nur nutzen, wenn Sie uns diese Daten zur Verfügung stellen.


Darüber hinaus setzen bestimmte Nutzungsarten der Website voraus, dass Sie uns freiwillig weitere Personendaten, wie beispielswiese Name, Geburtsdatum, Wohnort und (E-Mail)Adresse, zur Verfügung stellen. Falls Sie uns diese Personendaten nicht zur Verfügung stellen wollen, können Sie gewisse Angebote der Website nicht oder nur in beschränktem Umfang nutzen.


Wenn Sie unsere Websites besuchen oder mit gewissen Services interagieren, können wir oder unsere autorisierten Serviceanbieter Cookies und andere ähnliche Technologien nutzen.
Lesen Sie unsere ausführliche Privacy Policy, um detaillierte Informationen über die über die Website erhobenen Personendaten sowie unsere Verwendung von Cookies und anderen Technologien zu erhalten.

3. Zweck der Datenbearbeitung und Rechtsgrundlage

Wir nutzen die über die Website erhobenen Personendaten insbesondere, um die Website und die darauf angebotenen Services zur Verfügung zu stellen und weiterzuentwickeln. Überdies ermöglichen Sie uns, Ihnen eine personalisierte Nutzererfahrung auf unseren Websites zu bieten, um Sie im Zusammenhang mit unseren Services zu kontaktieren und Ihnen die Leistungen des Kundenservice zur Verfügung zu stellen und um unsere rechtlichen und regulatorischen Anforderungen zu erfüllen.

Soweit Sie bereits Kunde von Helsana sind oder dies werden wollen, können wir die über die Website erhobenen Personendaten, die Sie uns zur Verfügung stellen, mit bereits vorhandenen Personendaten verknüpfen. Die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung der Personendaten ist in diesem Fall die Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen. Weitere Rechtsgrundlagen für die Bearbeitung Ihrer Personendaten sind Ihre Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können, sowie berechtigte Interessen von Helsana.

Wenn Sie mehr über den Zweck der Datenbearbeitung und die Rechtsgrundlagen wissen wollen, lesen Sie bitte unsere ausführliche Privacy Policy.


4. Weitergabe von Daten und Datenbekanntgabe ins Ausland

Unabhängig davon, wie wir Ihre Personendaten im Zusammenhang mit der Website erheben, haben alle Helsana-Gruppengesellschaften Zugriff auf die Personendaten. Dadurch können Ihre Personendaten für die jeweiligen Zwecke auch zusammen mit Personendaten bearbeitet und verknüpft werden, die von einem anderen Unternehmen der Helsana-Gruppe stammen.
Sodann kann Helsana Personendaten, soweit nach anwendbarem (Datenschutz)-Recht zulässig, auch an beauftragte Dienstleister oder gegebenenfalls sonstigen Dritte wie Behörden oder Gerichte (jeweils innerhalb oder ausserhalb der Schweiz) übermitteln. Bei den im Zusammen-hang mit auf der Website erhobenen Daten beigezogenen Dienstleistern handelt es sich insbe-sondere um IT-Dienstleiter im Bereich der Datenspeicherung und Datenanalyse (Details über die Drittanbieter entnehmen Sie bitte unserer ausführliche Privacy Policy).


5. Datensicherheit und Aufbewahrungsdauer

Wir schützen Ihre über Websites erhobenen Personendaten durch angemessene technische und organisatorische Massnahmen gegen unbefugtes Bearbeiten, Verlust, Vernichtung und Zerstörung. Überdies sind wir um die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität ihrer Perso-nendaten besorgt.

Wir bewahren Ihre Personendaten so lange auf, wie es zur Bereitstellung der auf der Website verfügbaren Services oder für andere Verarbeitungszwecke erforderlich ist. Soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zur Aufbewahrung Ihrer Personendaten verpflichtet sind, werden wir diese nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungsfrist löschen.

6. Rechte der Nutzer

Soweit eine Datenbearbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese jeder-zeit zu widerrufen. Der Widerruf wirkt nur für zukünftige Datenbearbeitungen. Die Zulässigkeit von Datenbearbeitungen, die vor dem Widerruft erfolgt sind, ist davon nicht betroffen.

Sie haben ein Auskunftsrecht über Ihre Personendaten. Zudem haben Sie das Recht, von uns die Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Bearbeitung Ihrer Personendaten zu ver-langen sowie einer Bearbeitung Ihrer Personendaten zu widersprechen. Soweit anwendbar, haben Sie auch ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Ausserdem können Sie Ihre Rechte gerichtlich durchsetzen und haben das Recht, bei der zu-ständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Im Falle eines Verantwortlichen in der Schweiz ist dies der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (http://www.edoeb.admin.ch).

Unsere ausführliche Privacy Policy informiert Sie nicht nur ausführlicher über die Ihnen zu-stehenden Rechts, sondern zusätzlich darüber, wie Sie die Datenerhebung mittels Cookies und anderen Drittdiensten verhindern können.

7. Änderung der Privacy Policy

Helsana kann die vorliegende Privacy Policy jederzeit ohne Vorankündigung und Mitteilung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf der Website publizierte Fassung.


Ausführliche Privacy Policy für Helsana-Websites

1. Anwendungsbereich

Diese Privacy Policy erläutert die Beschaffung und weitere Bearbeitung von Personendaten, die über die Website von Helsana erhoben werden. Diese Privacy Policy regelt bei der Helsana stattfindende Datenbearbeitungen nicht abschliessend. Eine Datenbearbeitung kann allenfalls durch andere Privacy Policies oder Datenschutzerklärungen und Bearbeitungsreglemente ab-gedeckt sein, oder aus den Umständen hervorgehen bzw. gesetzlich geregelt sein.

2. Verantwortlicher | Datenschutzbeauftragter

Für die im Rahmen dieser Privacy Policy erfolgenden Datenbearbeitungen ist die Helsana AG verantwortlich. Die Kontaktadresse für den Datenschutzbeauftragten von Helsana ist:

Helsana AG
Datenschutzbeauftragter
Zürichstrasse 130
8600 Dübendorf

Soweit Helsana in den Anwendungsbereich der DSGVO fällt, ist Active-Assets A2 GmbH sowohl ihr Datenschutzbeauftragter im Sinne von Art. 37 DSGVO als auch ihr Vertreter nach Art. 27 DSGVO. Seine Kontaktdaten sind:

Active-Assets A2 GmbH
Gottlieb-Daimler-Str. 5
78467 Konstanz
Deutschland
privacy@helsana.ch

3. Erhebung und Bearbeitung von Personendaten bei der Nutzung der Website

3.1 Art der Datenerhebung

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden von Ihrem Internet-Browser aus technischen Gründen automatisch gewisse Nutzungsdaten an uns übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Log-Dateien, gespeichert. Dabei handelt es sich insbesondere um folgende Da-ten: Datum und Uhrzeit des Abrufs der Website, Name der aufgerufenen Website, IP-Adresse Ihres Computers oder mobilen Geräts, Adresse der verweisenden Website, übertragene Da-tenmenge sowie Name und Version des verwendeten Internet-Browsers.

Diese Daten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, dienen der Optimierung und ständigen Weiterentwicklung der Websites und können auch für Marketingzwecke ausge-wertet werden. Soweit Sie unsere Website benutzen möchten, müssen Sie uns diese Daten zur Verfügung stellen.

Wie untenstehend beschrieben, setzen bestimmte Nutzungsarten der Website zudem voraus, dass Helsana Personendaten erfasst. Diese stellen Sie bei der Nutzung der Website entweder manuell zur Verfügung (unten Ziff. 4) oder sie sind von den technischen Einstellungen Ihres Internetbrowsers abhängig und werden je nach Einstellung automatisch erhoben bzw. von Drittparteien zur Verfügung gestellt (Ziff. 5). Wenn Sie uns diese Personendaten nicht zur Ver-fügung stellen wollen, können Sie gegebenenfalls gewisse Angebote der Website nicht in An-spruch nehmen (zum Beispiel Prämienrechner) oder deren Funktionalität ist beeinträchtigt.

3.2 Im Zusammenhang mit der Websitenutzung erhobenen Personendaten

Im Zusammenhang mit der Benutzung der Website erhebt Helsana insbesondere folgende Ka-tegorien von Personendaten:

Manuell zur Verfügung gestellte Daten: Dazu gehören insbesondere, aber nicht ab-schliessend, Vor- und Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Alter, Zivilstand, (E-Mail-)Adresse, Versichertennummer, Telefonnummer, Familienangehörige, bevorzugter Kommunikationskanal, in hochgeladene Dateien enthaltene Personendaten, etc.;

Automatisch erhobene Personendaten: Dazu gehören, Cookies, Datum, Zeit und An-zahl der Besuche der Website, abgerufene Seiten und Inhalte, verweisende Websites, heruntergeladene Dateien, etc.


3.3 Verwendung der auf der Website erhobenen Personendaten und Rechtsgrundlage

Soweit Sie bereits Kunde von Helsana sind oder dies werden wollen, erheben und bearbeiten wir Personendaten im Rahmen des Abschlusses und der Durchführung von Verträgen mit unse-ren Kunden. Wir können die über die Website von Ihnen zur Verfügung gestellten Personenda-ten mit weiteren vorhandenen Personendaten verknüpfen. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach dem konkreten Produkt (z.B. Basisversicherung, BeneFit PLUS, SANA, COMPLETA, PRIMEO), und können unter anderem Bedarfsanalysen und Versiche-rungsberatungen umfassen. Die weiteren Datenbearbeitungszwecke im Rahmen des Vertrags-verhältnisses entnehmen Sie den entsprechenden Datenschutzerklärungen.

Die über die Website erhobenen Daten verwenden wir über die Erfüllung des Vertrages hinaus bzw. ausserhalb eines bestehenden Vertragsverhältnisses zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritter. Beispiele:

Bereitstellen und Entwickeln der Website sowie Verbesserung und Sicherstellung der Kundenfreundlichkeit der Website;

Statistische Auswertung der Nutzung der Website;

Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse zwecks direkter Kundenan-sprache;

Werbung und Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen;

Markt-, Zufriedenheits- oder Meinungsforschung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben;

Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten;

Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs der Versicherung;

Verhinderung und Aufklärung von Straftaten;

Massnahmen zur Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten und gegebe-nenfalls im Zusammenhang mit gesellschaftsrechtlichen Transaktionen.

Weiter können wir die Daten verwenden, um unseren rechtlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen.

Falls Sie im Einzelfall in eine Bearbeitung Ihrer Personendaten zu einem bestimmten Zweck eingewilligt haben, stützen wir die Bearbeitung auf diese Einwilligung. Sie können Ihre Einwilli-gung jederzeit widerrufen, wobei der Widerruf nur für die Zukunft gilt und die Rechtmässigkeit bereits erfolgter Datenbearbeitungen wird nicht davon berührt. Zu den aufgrund einer Einwilli-gung erfolgenden Datenbearbeitung gehören insbesondere die Zustellung des Newsletters oder die Unterbreitung eines Vertragsangebots gestützt auf Ihre im Prämienrechner zur Verfügung gestellten Angaben.

4. Vom Nutzer manuell zur Verfügung gestellte Personendaten

4.1 Newsletter

Auf dieser Website können Sie unseren Newsletter abonnieren, indem Sie uns Personendaten (Vorname, Name und E-Mail-Adresse) zur Verfügung stellen. Zur Verifizierung senden wir Ihnen direkt nach Abschluss des Registrierungsprozesses eine Bestätigungs-E-Mail. Die im Rahmen Ihrer Registrierung erhobenen Personendaten werden für den Versand unseres Newsletters verwendet. Diese Personendaten können an unsere Marketingabteilung weitergegeben werden, die die Daten nur in unserem Auftrag verarbeitet. Soweit nach anwendbarem Datenschutzrecht zulässig, können wir Codierungen in unsere Newsletter einbauen, mit denen wir erkennen kön-nen, ob der Empfänger die E-Mail geöffnet hat und die darin enthaltenen Bilder herunterlädt. Der Empfänger kann dies in seinem E-Mail-Programm blockieren.

Sie können unseren Newsletter jederzeit HIER abbestellen oder auf den Link am Ende jedes Newsletters klicken.

4.2 E-Mail

Normale E-Mails, welche Sie an die Helsana senden, sind nicht verschlüsselt und können unter Umständen von Dritten eingesehen werden. Der unverschlüsselte an die Helsana geschickte E-Mailverkehr liegt ausserhalb der Möglichkeit für eine Gewährung der Datensicherheit, weshalb die Helsana jegliche Gewährleistung und Haftung ausschliesst. Wir empfehlen Ihnen daher, uns direkt mit den zur Verfügung stehenden Kontaktformularen zu kontaktieren (Kontaktformulare).

4.3 Kontaktformulare

Vertrauliche, persönliche Daten, die Sie über die Formulare auf den Websites an die Helsana senden, werden nach aktuellem technischen Stand verschlüsselt übermittelt und können von Dritten nicht eingesehen werden. Diese von Ihnen über die Website eingegebenen Daten werden insbesondere zur Vertragsabwicklung sowie Bearbeitung Ihrer Anfragen und gegebenenfalls für Marketingzwecke innerhalb der Helsana-Gruppe verwendet.

Mit der Eingabe Ihrer Daten im Prämienrechner erklären Sie sich insbesondere damit einver-standen, von den Unternehmen der Helsana-Gruppe im Rahmen der Offertstellung telefonisch oder anderweitig kontaktiert zu werden.

5. Automatisch erhobene Personendaten des Nutzers

5.1 Cookies

Wir setzten auf unseren Websites Cookies ein. Cookies sind kleine Text-Dateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen oder nutzen. Cookies speichern bestimmte Einstellungen über Ihren Browser und Daten über den Austausch mit der Internet-Seite über Ihren Browser. Bei der Aktivierung eines Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer (Cookie-ID) zugewiesen, über die Ihr Browser identifiziert wird und die im Cookie enthaltenen Angaben genutzt werden können.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind temporäre Session Cookies, die nach Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder von Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gelöscht werden. Darüber hinaus verwenden wir auch permanente Cookies. Diese bleiben nach dem Ende der Browser-Sitzung auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert. Diese per-manenten Cookies bleiben je nach Art des Cookies bis zu 2 Jahren Ihrem Computer oder mobi-len Endgerät gespeichert und werden nach Ablauf der programmierten Zeit automatisch deaktiviert.

Die von uns genutzten Cookies dienen dazu, diverse Funktionen unserer Websites zu ermögli-chen. Cookies helfen zum Beispiel, Ihre Sprachvoreinstellungen über verschiedene Seiten einer Internet-Sitzung hinweg zu speichern und Ihnen den Zugang zu den Websites damit zu erleich-tern. Ausserdem können wir dank Cookies das Verhalten von Besuchern auf unseren Websites erfassen und analysieren. Dies hilft uns, unsere Websites nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten und Ihnen den Besuch auf unseren Websites so angenehm wie möglich zu machen.

Sie haben jederzeit die Wahl, Ihren Browser so einzustellen, dass keine Cookies akzeptiert und gespeichert werden. Sie können sich stattdessen auch jedes Mal vor der Annahme eines Coo-kies eine Warnmeldung anzeigen lassen oder den Browser so einstellen, dass nur Cookies von bestimmten Websites akzeptiert werden. Ausserdem können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Nutzung einzelner Funktionen unserer Website einge-schränkt oder unterbunden sein kann, wenn Sie Cookies der Website ablehnen. Um Ihren eige-nen Navigationskomfort zu erhöhen, empfehlen wir Ihnen, die Cookies zu akzeptieren und nicht zu löschen. Sofern Sie Cookies blockieren, können Sie möglicherweise die interaktiven Funkti-onen auf dieser Website nicht in vollem Umfang nutzen.

5.2 Webanalyse

Wir setzen auf unseren Website mitunter Google Analytics oder vergleichbare Dienste ein. Dies ist eine Dienstleistung von Dritten, die sich in irgendeinem Land der Erde befinden können (im Falle von Google Analytics ist es Google LLC in den USA, www.google.com) mit welcher wir die Nutzung der Website messen und auswerten können. Hierzu werden ebenfalls permanente Cookies benutzt, die der Dienstleister setzt. Der Dienstleister erhält von uns keine Personenda-ten (und bewahrt auch keine IP-Adressen auf), kann jedoch Ihre Nutzung der Website verfolgen, diese Angaben kombinieren mit Daten von anderen Websites, die Sie besucht haben und die ebenfalls von Dienstleister verfolgt werden, und diese Erkenntnisse für eigene Zwecke (z.B. Steuerung von Werbung) verwenden. Soweit Sie sich beim Dienstleister selbst registriert haben, kennt der Dienstleister Sie auch. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten durch den Dienstleister erfolgt dann in Verantwortung des Dienstleisters nach dessen Datenschutzbestimmungen. Uns teilt der Dienstleister lediglich mit, wie unsere jeweilige Website genutzt wird (keine Angaben über Sie persönlich).

5.3 Social Plugins

Unsere Websites verwenden Social Plugins, z.B. von Facebook, Twitter oder Google+ (Anbieter). Die Plugins sind mit dem Logo des Anbieters gekennzeichnet und können z.B. Like But-tons oder ein Google+ Button bzw. Twitter Button sein.

Wenn Sie unsere Websites aufrufen, die ein solches Plugin enthalten, baut Ihr Internet-Browser eine direkte Verbindung mit den Rechnern des Anbieters auf. Der Inhalt des Plugins wird von der anbietenden Seite direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website ein-gebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält der Anbieter die Information, dass Sie unse-re Website aufgerufen haben. Sind Sie gleichzeitig beim Anbieter eingeloggt, kann der Anbieter den Besuch Ihrem Profil zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren − zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben − wird die entsprechende Infor-mation von Ihrem Browser direkt an den Anbieter übermittelt und dort gespeichert.

Wenn Sie nicht möchten, dass der Anbieter über unsere Website Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website beim Anbieter ausloggen. Auch im ausge-loggten Zustand sammeln die Anbieter über die Social Plugins anonymisiert Daten und setzen Ihnen ein Cookie. Diese Daten können, sofern Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt beim An-bieter einloggen, Ihrem Profil zugeordnet werden.
Wird ein Login über einen Social Login Service − z.B. Facebook Connect − angeboten, werden zwischen dem Anbieter und unserer Website Daten ausgetauscht. Bei Facebook Connect kön-nen das zum Beispiel Daten aus Ihrem öffentlichen Facebook Profil sein. Mit der Verwendung solcher Login Services stimmen Sie der Datenübertragung zu.

Zweck und Umfang der Datensammlung und die weitere Bearbeitung Ihrer Daten durch den Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter;

für Facebook: http://de-de.facebook.com/policy.php
für Google: http://www.google.com/intl/de/privacy/plusone/
für Twitter Inc.: http://twitter.com/privacy

6. Datensicherheit

Wir schützen Ihre über Websites erhobenen Personendaten durch angemessene technische und organisatorische Massnahmen gegen unbefugtes Bearbeiten, Verlust, Vernichtung und Zerstörung. Überdies sind wir um die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität ihrer Perso-nendaten besorgt.

7. Datenaufbewahrung

Wir bewahren Ihre Personendaten solange auf, wie es zur Bereitstellung der auf der Website verfügbaren Services oder für andere Verarbeitungszwecke, wie die Erfüllung rechtlicher Ver-pflichtungen, der Schlichtung von Streitfällen und die Durchsetzung unserer Grundsätze erfor-derlich ist. Soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zur Aufbewahrung Ihrer Personen-daten verpflichtet sind, werden wir diese nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungsfrist löschen

8. Weitergabe von Daten und Übermittlung von Personendaten ins Ausland

Unabhängig davon, wie wir Ihre Personendaten im Zusammenhang mit der Website erheben, haben alle Helsana-Gruppengesellschaften Zugriff auf die Personendaten. Dadurch können Ihre Personendaten für die jeweiligen Zwecke auch zusammen mit Personendaten bearbeitet und verknüpft werden, die von einem anderen Unternehmen der Helsana-Gruppe stammen.

Sodann kann Helsana Personendaten, soweit nach anwendbarem (Datenschutz)-Recht zulässig, auch an beauftragte Dienstleister (innerhalb und ausserhalb der Schweiz) weitergeben. Im Zusammenhang mit auf der Website erhobenen Daten handelt es sich dabei insbesondere um IT-Dienstleiter im Bereich der Datenspeicherung und Datenanalyse.

Im Zusammenhang mit der Websitenutzung gewonnene Personendaten können auch dann Dritten (innerhalb oder ausserhalb der Schweiz) offengelegt werden, falls wir dazu gesetzlich oder durch gerichtliche Verfügung oder behördliche Anordnung verpflichtet sind oder dies zur Unterstützung von internen oder externen Untersuchungen, sonstiger rechtlicher Ermittlungen oder Verfahren im In- oder Ausland oder allfälliger gesellschaftsrechtlicher Transaktionen erforderlich ist.

Die Dienstleister und Dritten, an die Helsana Daten übermittelt, können sich in jedem Land der Erde befinden (so namentlich USA, Irland). Werden Daten in ein Land ohne angemessenen Datenschutz übermittelt, so gewährleistet Helsana einen angemessenen Schutz mittels Einsatz hinreichender vertraglicher Garantien, so namentlich auf Basis der EU-Standardvertragsklauseln, Binding Corporate Rules oder stützt sich auf die Ausnahmen der Einwilligung, der Vertragsabwicklung, der Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen, des überwiegenden öffentlichen Interesses, der von Ihnen veröffentlichten Daten oder weil es zum Schutz der Unversehrtheit Ihrer Person nötig ist. Sie können schriftlich unter Beilage einer Kopie eines amtlichen Ausweises an die oben genannte Kontaktadresse (vgl. Ziff. 2) eine Kopie der vertraglichen Garantien verlangen oder erfahren von der Kontaktstelle, wo Sie eine solche Kopie einholen können. Helsana behält sich vor, solche Kopien aus datenschutzrechtlichen Gründen oder aus Geheimhaltungsgründen zu schwärzen oder nur auszugsweise zu liefern.

9. Profiling und automatisierte Einzelfallentscheidungen

Wir oder in unserem Auftrag handelnde Dienstleister verarbeiten keine Daten mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling).
Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte automatische Entscheidungsfindung gemäss Art. 22 DSGVO. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich notwendig ist.

10. Pflicht zur Bereitstellung der Daten

Zwingend ist die Protokollierung der Zugriffe auf die Website, und die damit verbundene Erhe-bung der Verbindungsdaten (wie IP-Adresse); diese erfolgt automatisch bei der Benutzung und lässt sich nicht für einzelne Nutzer abstellen. Mit Ausnahme dieser technisch notwendigen Daten (siehe oben Ziff. 3.1), sind Sie im Zusammenhang mit der Benutzung der Website nicht verpflichtet, uns Personendaten zur Verfügung zu stellen. Gewisse Dienste sind jedoch ohne die Bereitstellung von Personendaten nicht nutzbar oder ihre Funktionsfähigkeit ist beeinträchtigt.

11. Rechte der Nutzer

Sie haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung und sonst dem Widerspruch gegen unsere Datenbearbeitungen sowie auf Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle (sog. Datenportabilität). Falls die Bearbeitung der Personendaten auf einer Einwilligung beruht, können Sie diese jederzeit widerrufen. Die Ausübung dieser Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nachweisen können. Bitte beachten Sie aber, dass wir uns vorbehalten, unsererseits die gesetzlich vorge-sehenen Einschränkungen geltend zu machen, etwa wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbei-tung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben (soweit wir uns darauf berufen dürfen) oder sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen.

Wenn Helsana automatisiert eine einzelne Person betreffende Entscheidung vornimmt, die gegenüber der betroffenen Person rechtliche Wirkungen entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, kann die betroffene Person bei Helsana mit einer zuständigen Person sprechen und von ihr eine Wiedererwägung des Entscheids verlangen, oder von vornherein die Beurteilung durch eine Person verlangen, soweit das anwendbare Recht dies vorsieht. In die-sem Fall kann die betroffene Person gewisse automatisierte Dienstleistungen unter Umständen nicht mehr nutzen. Die Person wird über solche Entscheide nachfolgend oder separat vorgängig informiert.

Jede betroffene Person hat das Recht, bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Be-schwerde einzureichen. In der Schweiz ist dies der Eidg. Datenschutz- und Öffentlichkeitsbe-auftragte (http://www.edoeb.admin.ch).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser gänzlich verhindern oder einschränken. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Weiter können den auf dieser Website erfolgenden automatisierten Datenbearbeitungen tech-nisch wie folgt unterbinden: Google Ananlytics: Installieren Sie das unter folgendem Link abrufbare Browser-Addon: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wenn Sie nicht möchten, dass der Anbieter von Social Media Plguins über unsere Website Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website beim Anbieter ausloggen. Auch im ausgeloggten Zustand sammeln die Anbieter über die Social Plugins anonymisiert Daten und setzen Ihnen ein Cookie. Diese Daten können, sofern Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt beim Anbieter einloggen, Ihrem Profil zugeordnet werden.


12. Änderung der Privacy Policy

Helsana kann die vorliegende Privacy Policy jederzeit ohne Vorankündigung und Mitteilung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf der Website publizierte Fassung.