Scientific publications

„Less is more?!“ – angemessene Gesundheitsversorgung aus der Perspektive eines Schweizer Krankenversicherers.

09.02.2017

Carola A. Huber, Oliver Reich

Dieser Beitrag beschreibt die Bestrebungen des führenden Schweizer Kranken- und Unfallversicherers, die Transparenz hinsichtlich Effektivität, Wirtschaftlichkeit und Behandlungsqualitätim Schweizer Gesundheitswesen zu verbessern. Anhand von zwei eigens durchgeführten Studien wird beispielhaft aufgezeigt, wie Situationen der Unter- und Überversorgung bei Patienten mit Diabetes mellitus und kardialen Ischämien entstehen und zu potentiell gesundheitsabträglichen Ergebnissen führen können. Die Studienresultate unterstreichen den fundamentalen Bedarf an einer adäquaten und gleichzeitig effizienten Versorgung.

Complete article (in German)