Helsana-Trails Schweiz

Was auch immer Ihr persönliches Ziel ist: Auf unseren mehr als 360 Helsana-Trails kommen Sie ihm Schritt für Schritt näher. An über 120 Standorten finden Sie die perfekte Umgebung für Bewegung und Sport unter freiem Himmel. Auf den Helsana-Trails können Sie auf beschilderten Rundstrecken joggen, walken, wandern oder spazieren – suchen Sie sich einfach die passende Route aus und legen Sie los.

Infos zu den Trails

Unsere ausgeschilderten Rundkurse eignen sich zum Joggen, Walken, Wandern oder Spazieren. Sie sind abwechslungsreich, unterschiedlich lang und damit für jedes Niveau geeignet. Erleben Sie Sport, Spiel und Spass auf und neben den Helsana-Trails.

Helsana-Trail Cardada

Rundkurse von bis zu 25 Kilometern
Jeder der über 120 Trail-Standorte bietet zwei oder mehr geführte Rundkurse. Die Streckenlängen variieren zwischen 3 und 25 Kilometern, sind meist kombinierbar und eignen sich für jedes Fitnessniveau. Schweizweit stehen Ihnen mehr als 360 Rundstrecken zur Verfügung. Wählen Sie einfach die für Sie passende Route und tanken Sie neue Energie in der Natur. Die Trail-Karte finden Sie hier.
Kostenlos und rund um die Uhr offen
Helsana-Trails stehen Ihnen das ganze Jahr über kostenlos zur Verfügung. Die Strecken werden regelmässig von lokalen Trail-Verantwortlichen kontrolliert und gewartet, sodass Sie jederzeit optimal trainieren können. Seit dem ersten Helsana-Trail im Jahr 2003 bauen wir das Netz gemeinsam mit unserem Partner Swiss Athletics kontinuierlich aus. Vielleicht zusammen mit Ihnen? Mehr dazu erfahren Sie weiter unten.
Höhepunkte auf und neben der Strecke
Sie suchen ein attraktives Ausflugsziel fürs Wochenende? Die meisten Helsana-Trails lassen sich mit weiteren Aktivitäten kombinieren. Sie bieten unterwegs oder in der Nähe schöne Plätze zum Ausspannen, Verweilen oder um die Aussicht zu geniessen. Wir machen Sie auf der Karte und in der App bei jedem Helsana-Trail auf besondere Höhepunkte aufmerksam, zum Beispiel Feuerstellen, Klettergarten, Badeseen, Schlittelpisten, und machen Angaben, ob die Strecke für Kinderwagen geeignet ist. Laden Sie gleich die Helsana Trails App herunter.
Übungen und Trainingshilfen auf den Trails
Auf den meisten Helsana-Trails finden Sie unterwegs Hinweistafeln mit den Grundlagen von Walking, Nordic Walking und Running. Etwa die korrekte Technik oder die richtige Trainingsbelastung, dazu Kräftigungs- und Dehnungsübungen. Solche Hinweistafeln finden Sie in der Regel auf der kürzesten Trail-Strecke und beim Start der Trails. Zusätzlich sind auf allen Strecken Distanzmarkierungen und Wegweiser platziert. So kommen Sie ohne Umwege an Ihr Ziel.
Neuen Trail eröffnen

Gibt es in Ihrer Region noch keinen Helsana-Trail? Ob als Verein, Privatperson oder Schulklasse – Ihre Ideen für einen neuen Trail-Standort sind willkommen. Füllen Sie in einem ersten Schritt das Gesuchsformular für einen neuen Helsana-Trail aus. Gemeinsam klären wir dann die Möglichkeiten. Bei der Planung und Eröffnung eines neuen Helsana-Trails stehen wir Ihnen beratend zur Seite und stellen Ihnen das komplette Beschilderungsmaterial kostenlos zur Verfügung. Die Trail-Verantwortlichen kümmern sich um die Trägerschaft, die Bewilligungen und die Beschilderung der Strecken. Für die Instandhaltung der Helsana-Trails erhalten die Trail-Verantwortlichen eine jährliche Entschädigung.

Senden Sie das ausgefüllte Gesuchsformular bis zum 15. August an unseren Partner: Swiss Athletics, Haus des Sports, Postfach, 3000 Bern 22. Sie erhalten bis Ende November Bescheid, ob der Trail im Folgejahr erstellt werden kann.