Zahnversicherung

Zahnversicherung DENTAplus

Eine Zahnzusatzversicherung schützt Kinder wie Erwachsene vor den meist sehr hohen Kosten für Zahnkorrekturen (beispielsweise Zahnspangen) und krankheitsbedingte Zahnschäden.

Zudem erhalten Sie Kostenbeiträge für Prophylaxe wie Dentalhygiene und Kontrolluntersuchungen durch den Zahnarzt – in der Schweiz wie auch im Ausland.

  1. Welche Leistungen sind versichert?
  2. Für wen ist das sinnvoll?
  3. Gut zu wissen
  4. So können Sie Prämien sparen
  5. Wozu eine Zahnversicherung?

nach oben

Welche Leistungen sind versichert?

Zahnärztliche Behandlung
Diverse Varianten

Nach Ablauf der Wartefrist von 6 Monaten profitieren Sie von allen versicherten Leistungen.

Falls Sie die Behandlung im Ausland durchführen lassen, erhalten Sie die tatsächlichen Kosten bis zum Preis, den die Behandlung in der Schweiz gekostet hätte. In der Schweiz gilt der Tarif der Schweizerischen Zahnärztegemeinschaft (SSO).

Je nach gewählter Variante erhalten Sie die Kosten für Zahnbehandlungen, Dentalhygiene, Kontrolluntersuche durch den Zahnarzt, Kieferorthopädie (z.B. Zahnspange) und Kieferchirurgie wie folgt erstattet:

  • Variante Light: Sie erhalten 75% der Kosten bis 300 Franken pro Kalenderjahr.
  • Variante Bronze: Sie erhalten 50% der Kosten bis 1000 Franken pro Kalenderjahr.
  • Variante Silber: Sie erhalten 75% der Kosten bis 2000 Franken pro Kalenderjahr.
  • Variante Gold: Sie erhalten 75% der Kosten bis 3000 Franken pro Kalenderjahr.
  • Variante Combi: Sie erhalten 50% der Kosten bis 1000 Franken pro Kalenderjahr, sofern die Zahnarztkosten unter 2000 Franken sind. Sind die Kosten höher als 2000 Franken, erhalten Sie 80% des übersteigenden Teiles.

Für Verbrauchsmaterialien wie Zahnbürsten, Zahnpasta oder Zahnseide und ästhetische Behandlungen wie Bleaching und Zahnschmuck erhalten Sie keinen Beitrag.

Wenn Sie einen Kostenbeitrag von der Schul- oder Jugendzahnpflege erhalten, verringert sich unser Beitrag entsprechend.

Dentalhygiene
Diverse Varianten

Nach Ablauf der Wartefrist von 6 Monaten profitieren Sie von allen versicherten Leistungen.

Falls Sie die Behandlung im Ausland durchführen lassen, erhalten Sie die tatsächlichen Kosten bis zum Preis, den die Behandlung in der Schweiz gekostet hätte. In der Schweiz gilt der Tarif der Schweizerischen Zahnärztegemeinschaft (SSO).

Je nach gewählter Variante erhalten Sie die Kosten für Dentalhygiene und Kontrolluntersuche durch den Zahnarzt wie folgt erstattet:

  • Variante Light: Sie erhalten 75% der Kosten bis 300 Franken pro Kalenderjahr.
  • Variante Bronze: Sie erhalten 50% der Kosten bis 1000 Franken pro Kalenderjahr.
  • Variante Silber: Sie erhalten 75% der Kosten bis 2000 Franken pro Kalenderjahr.
  • Variante Gold: Sie erhalten 75% der Kosten bis 3000 Franken pro Kalenderjahr.
  • Variante Combi: Sie erhalten 50% der Kosten bis 1000 Franken pro Kalenderjahr, sofern die Zahnarztkosten unter 2000 Franken sind. Sind die Kosten höher als 2000 Franken, erhalten Sie 80% des übersteigenden Teiles.

Für Verbrauchsmaterialien wie Zahnbürsten, Zahnpasta oder Zahnseide erhalten Sie keinen Beitrag.

Zahnfehlstellungskorrektur
Diverse Varianten

Nach Ablauf der Wartefrist von 6 Monaten profitieren Sie von allen versicherten Leistungen.

Falls Sie die Behandlung im Ausland durchführen lassen, erhalten Sie die tatsächlichen Kosten bis zum Preis, den die Behandlung in der Schweiz gekostet hätte. In der Schweiz gilt der Tarif der Schweizerischen Zahnärztegemeinschaft (SSO).

Je nach gewählter Variante erhalten Sie die Kosten für Zahnbehandlungen, Dentalhygiene, Kontrolluntersuche durch den Zahnarzt, Kieferorthopädie (z.B. Zahnspange) und Kieferchirurgie wie folgt erstattet:

  • Variante Light: Sie erhalten 75% der Kosten bis 300 Franken pro Kalenderjahr.
  • Variante Bronze: Sie erhalten 50% der Kosten bis 1000 Franken pro Kalenderjahr.
  • Variante Silber: Sie erhalten 75% der Kosten bis 2000 Franken pro Kalenderjahr.
  • Variante Gold: Sie erhalten 75% der Kosten bis 3000 Franken pro Kalenderjahr.
  • Variante Combi: Sie erhalten 50% der Kosten bis 1000 Franken pro Kalenderjahr, sofern die Zahnarztkosten unter 2000 Franken sind. Sind die Kosten höher als 2000 Franken, erhalten Sie 80% des übersteigenden Teiles.

Für Verbrauchsmaterialien wie Zahnbürsten, Zahnpasta oder Zahnseide erhalten Sie keinen Beitrag.

Wenn Sie einen Kostenbeitrag von der Schul- oder Jugendzahnpflege erhalten, verringert sich unser Beitrag entsprechend.

Falls Sie aus der Zusatzversicherung TOP oder COMPLETA Leistungen für eine Zahnfehlstellungskorrektur (z.B. Zahnspange) beziehen, die nicht die gesamten Kosten abdecken, erhalten Sie 25% bis zum Maximum der gewählten Variante an die ungedeckten Kosten.


nach oben

Für wen ist das sinnvoll?

  • Für die ganze Familie, da die vielen verschiedenen Varianten eine individuelle Deckung für jedes Bedürfnis ermöglichen.

nach oben

Gut zu wissen

Wer kann die Versicherung abschliessen?

Sie können die Versicherung abschliessen, wenn Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie leben in der Schweiz (offizieller Wohnsitz).
  • Sie sind bei Versicherungsbeginn jünger als 65 Jahre.
  • Sie erhalten einen positiven Aufnahmebescheid von uns. Zur Risikobeurteilung benötigen wir Ihre vollständig ausgefüllte Gesundheitsdeklaration. Für die Variante Light und bei Kindern bis 3 Jahren verzichten wir auf eine Gesundheitsprüfung.
Wie lange läuft die Versicherung?
  • Die Mindestlaufzeit beträgt ein Jahr.
  • Der Vertrag verlängert sich jedes Jahr am Ablaufdatum automatisch um ein weiteres Jahr.
  • Sie können die Versicherung jeweils per 31. Dezember kündigen. Es gilt eine Kündigungsfrist von drei Monaten.
  • Bei Prämienveränderungen gilt eine verkürzte Kündigungsfrist von einem Monat.
Gibt es eine Karenzfrist?

Karenzfrist ist die Zeitspanne zwischen dem Tag, an dem die Versicherung gemäss Ihrer Police beginnt, und dem Tag, ab dem Sie Leistungen beziehen können.

  • Für diese Versicherung gilt eine generelle Karenzfrist von sechs Monaten. Sie können also frühestens nach Ablauf des ersten Versicherungshalbjahres Leistungen beziehen. Entscheidend ist das Behandlungsdatum.

nach oben

So können Sie Prämien sparen

Familienrabatt
Mindestens 5 % Rabatt

Auf Zusatzversicherungen der Helsana-Gruppe erhalten Sie zurzeit folgende Familienrabatte:

  • 5% Rabatt bei 2 Personen aus dem gleichen Haushalt
  • 10% Rabatt ab 3 Personen aus dem gleichen Haushalt

Details zum Familienrabatt


nach oben

Wozu eine Zahnversicherung?

Zahnbehandlungen können schnell sehr teuer werden. Ganz besonders, wenn aufwändige und kostenintensive Behandlungen wie Kieferorthopädie (beispielsweise für eine Zahnspange) oder Kieferchirurgie nötig sind.

Doch die Grundversicherung kommt nur in seltenen Ausnahmefällen für die Kosten von krankheitsbedingten Zahnschäden auf und Zahnfehlstellungskorrekturen müssen in jedem Fall selbst bezahlt werden. Eine Zahnversicherung ist deshalb nicht nur für Kinder sondern auch für Erwachsene sinnvoll.


Prämie berechnen