Versicherungen im Überblick

Internationaler Versicherungsschutz bei Wegzug ins Ausland

Cigna

Spielen Sie mit dem Gedanken, auszuwandern, oder stehen Sie kurz davor? Vergessen Sie nicht, auch an Ihre künftige Gesundheitsversorgung denken: Organisieren Sie frühzeitig einen umfassenden Versicherungsschutz im Ausland.

Wenn Sie in ein Land ausserhalb der EU/EFTA auswandern und nicht von einem Schweizer Arbeitgeber ins Ausland entsandt worden sind, unterstehen Sie nicht mehr der schweizerischen Versicherungspflicht. Falls Sie in Ihrem neuen Wohnland keinem staatlichen Versicherungsobligatorium unterstehen, könnte sich eine internationale Krankenversicherungslösung für Sie lohnen.

Helsana unterhält mit Cigna Global Health eine Partnerschaft, um Helsana-Kunden, die auswandern, umfassenden internationalen Krankenversicherungsschutz zu bieten. Cigna zählt zu den grössten Versicherern weltweit. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 40 000 Mitarbeitende und betreut über 80 Millionen Kunden auf der ganzen Welt.

Die Kooperation zwischen Helsana und Cigna ermöglicht es Ihnen, bei Verlegung Ihres Wohnsitzes in ein Land ausserhalb der EU/EFTA bei Cigna von attraktiven Prämienkonditionen zu profitieren. Zudem geniessen Sie den Vorteil einer erleichterten Risikoprüfung, sofern Sie sich innerhalb der letzten fünf Jahre bei Helsana einer vorbehaltlos positiven Risikoprüfung unterzogen haben. Als Helsana-Kunde haben Sie bei uns ferner die Möglichkeit, Ihre Zusatzversicherungen zum Zeitpunkt der Auswanderung zu sistieren, um diese bei einer allfälligen Rückkehr in die Schweiz ohne erneute Risikoprüfung zu reaktivieren.

Interessiert? Bei Fragen und für eine persönliche Beratung wenden Sie sich bitte direkt an Cigna:

E-Mail: Cgi.sales@Cigna.com

Telefon: +49 (0) 69 2995 71425 (DE), +33 (0) 1573 29286 (FR) +44 (0) 1475 788 682 7677 (EN)