Kontakt und Beratung

Mitteilungen an Kunden

Zusammenlegung von Avanex mit Helsana und Sansan mit Progrès

Per 1. Januar 2017 wurden Avanex mit Helsana und Sansan mit Progrès zusammengelegt. Helsana reagierte damit auf Beschlüsse des Gesetzgebers (kantonal jährlich kostendeckende Prämien, verfeinerter Risikoausgleich), welche die Prämienschwankungen erhöhen.

Helsana hat Grundversicherungstöchter zusammengelegt

Per 2017 wurde der Risikoausgleich verfeinert: Neu wurde eine Arzneimittelkostenschwelle eingeführt. Das bedeutet für Versicherungsgesellschaften mit einem überdurchschnittlich gesunden Kollektiv wie Avanex und Sansan eine Zusatzbelastung. Zudem fordert der Gesetzgeber neu kantonal jährlich kostendeckende Prämien. Dies verstärkt die Prämienschwankungen in Kantonen mit kleinen Versichertenkollektiven (wie jene von Sansan und Avanex). Insgesamt hätten diese Veränderungen zu deutlichen Prämienerhöhungen geführt.

Wir haben darauf reagiert, indem wir per 1. Januar 2017 die Krankenkasse Avanex mit Helsana und die Krankenkasse Sansan mit Progrès zusammengelegt haben. Dadurch sind die Prämien der Avanex-Kunden (neu Helsana) und der Sansan-Kunden (neu Progrès) weniger stark angestiegen. Zudem können so die Prämienschwankungen in den neu noch grösseren Kollektiven von Helsana und Progrès künftig etwas gedämpft werden.

Für die Grundversicherten von Avanex und Sansan hat sich ausser der Prämie nichts geändert. Sie sind lediglich neu bei den finanziell grundsoliden Grundversicherungsgesellschaften Helsana respektive Progrès versichert. Sie profitieren durch die Zusammenschlüsse, da ein grösserer Versichertenbestand eine stabilere Prämienentwicklung verspricht.

Prämie berechnen, Offerte bestellen und online abschliessen

Mit dem Prämienrechner können Sie Ihre Krankenkassenprämie von Progrès und Helsana berechnen, eine persönliche Offerte bestellen oder direkt online abschliessen:

Prämie berechnen