VRP-Corner

Übernahme und Einschränkung von Leistungen

20.03.2013

Jahresversammlung der Schweizerischen Vertrauensärzte Vereinigung, Freiburg

Vertrauensärzte haben keine einfache Aufgabe: sie überprüfen die Leistungspflicht der Versicherung in einem sich ständig verändernden Umfeld. Ihre Kompetenzen gehen heutzutage weit über den gesetzlichen Rahmen hinaus. Wenn ein Vertrauensarzt darüber entscheiden muss, ob eine Leistung im Paragraphen 71 untergebracht werden kann, sind Kenntnisse in Gesundheitspolitik, Ethik, Recht und Versicherungstechnik eine Grundvoraussetzung. Ein überfüllter Leistungskatalog, sich überschlagende medizinische Erkenntnisse erschweren die Arbeit des Vertrauensarztes zusätzlich.

Zur Präsentation (PDF, 3MB)