Wissenschaftliche Publikationen

Medikamentöse Sekundärprävention nach Myokardinfarkt (Non-Peer Review)

29.05.2019

Authors: Carola A. Huber, Thomas Rosemann

Journal: Schweizerische Ärztezeitung

Eine leitliniengerechte medikamentöse Therapie, insbesondere in der Sekundärprävention wie der Nachsorge nach einem Myokardinfarkt, ist ein zentrales Qualitätskriterium der Gesundheitsversorgung. Eine neue Studie konnte erstmals aktuelle Real-Life-Daten über die medikamentöse Therapietreue von Herzinfarktpatienten für die Schweiz vorlegen.

Zum Artikel (Deutsch)