Über uns

Die Helsana-Gruppe ist der führende Kranken- und Unfallversicherer der Schweiz. Sie steht Privaten und Unternehmen bei Gesundheit und Vorsorge sowie im Fall von Krankheit und Unfall umfassend zur Seite.

Helsana-Aktionäre

Der Stiftung Fondation Sana gehören 79 Prozent des Aktienkapitals der Helsana-Gruppe. Die restlichen 21 Prozent hält der Verein Artisana, ehemals Krankenkasse Artisana. Beide Aktionärinnen setzen sich für eine gesunde Gesellschaft ein.

Fondation Sana – für das Wohl unserer Mitmenschen engagiert

Die Stiftung Fondation Sana setzt sich für ein gut ausgebautes Gesundheitswesen ein. Sie tut dies auf mehreren Ebenen:

  • Mit dem Hilfsfonds unterstützt die Stiftung Helsana-Versicherte in finanzieller Not. Der Hilfsfonds übernimmt für die Person untragbare Leistungskosten. Zum Beispiel für eine medizinisch notwendige Zahnbehandlung, für die es keine staatliche Unterstützung gibt.
  • Mit dem Prix Sana zeichnet die Helsana-Hauptaktionärin jährlich eine oder mehrere Personen aus, die sich uneigennützig für das Wohl ihrer Mitmenschen einsetzen.
  • Mit dem Fonds für Gesundheitsförderung, Forschung und Prävention beteiligt sich die Fondation Sana an Projekten, die nachweislich der allgemeinen Volksgesundheit zugutekommen.

Artisana – für gesunde Betriebe engagiert

Dem Verein Artisana liegen gesunde Mitarbeitende am Herzen. So unterstützt die Helsana-Minderheitsaktionärin Artisana kleine und mittelgrosse Unternehmen dabei, die Gesundheit ihrer Angestellten zu fördern:

  • Gesundheitsförderungspreis: Jährliche Auszeichnung eines Unternehmens für ein vorbildliches betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kostenlose Angebote online: Leitfaden und Hilfsmittel, z. B. Selbsttests, sowie das Trainingstool www.leaderscare.ch
  • Artisana Fonds: Finanzielle Stütze für Firmenkunden von Helsana für Massnahmen der Gesundheitsförderung im Rahmen von Helsana Business Health