Nutzungsbestimmungen Helsana Trails App

Die nachfolgenden Bestimmungen geben Auskunft darüber, welche Daten die Helsana Zusatzversicherungen AG (nachfolgend Helsana) im Zusammenhang mit der Helsana Trails App sammelt, wie und zu welchen Zwecken sie diese bearbeitet und wem sie die Daten weitergibt (A.), sowie über die Bedingungen zur Nutzung der Helsana Trails App (B.).

Das Wichtigste zum Datenschutz

  • Die Nutzerdaten sind nach zeitgemässen technischen Standards lokal in der Schweiz gespeichert.
  • Die Helsana Trails App zeichnet die Laufdaten der Nutzer für seine persönliche Nutzung auf. Diese Daten werden anonym gespeichert.
  • Die Helsana+ App hat keinen Zugriff auf die Daten der Helsana Trails App. Der Nutzer kann sich jedoch nach erfolgtem Training jeweils manuell Pluspunkte anrechnen lassen.
  • Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Nutzerdaten vollständig mittels Button zu löschen.
  • Bei Fragen zu unserem Umgang mit den Daten hilft Ihnen auch unser Video.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für beiderlei Geschlecht.

A. Datenschutz

Helsana hat bei der Entwicklung und Ausgestaltung der Helsana Trails App grossen Wert auf eine datensparsame Nutzung gelegt.

Helsana Zusatzversicherungen AG, Zürichstrasse 130, 8600 Dübendorf ist Inhaberin und Betreiberin der Helsana Trails App. Sie bearbeitet die Daten der Nutzer der Helsana Trails App auf ihren Systemen grundsätzlich ohne Personenbezug auf Basis einer nicht sprechenden User-ID. Sie stellt dabei mittels angemessener technischer und organisatorischer Massnahmen sicher, dass eine Profilbildung und damit eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person nicht möglich ist.

Für den Fall, dass Helsana aus irgendwelchen Gründen, z.B. aufgrund einer direkten Kontaktaufnahme eines Nutzers der Helsana Trails App mit Helsana unter Offenlegung seiner Identität, Personendaten eines Nutzers erhalten sollte, gewährleistet sie die Einhaltung des auf sie anwendbaren Datenschutzrechts als Verantwortliche (Controller) und stellt dabei insbesondere die Betroffenenrechte der Nutzer bezüglich dieser erhaltenen Daten sicher. Helsana bearbeitet in diesem Fall die Daten der Nutzer einzig für den Zweck der Beantwortung etwaiger Anfragen des Nutzers und zur Gewährleistung seiner Betroffenenrechte. Ein Nutzer der Helsana Trails App muss Helsana zu keiner Zeit personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, um die Helsana Trails App zu nutzen und um von den Pluspunkten in Helsana+ profitieren zu können. Als "personenbezogene Daten" gelten alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen.

2.1 Nutzerkontoinformationen

Für die Nutzung der Helsana Trails App kann der Nutzer freiwillig Informationen zu seinem Namen, Geburtsjahr, Geschlecht, Gewicht sowie zu seiner Grösse im Nutzerkonto festhalten. Diese Daten ermöglichen dem Nutzer das Erstellen einer persönlichen Statistik. Zudem kann er seinem Nutzerkonto ein Profilbild zufügen. Dabei bleiben der eingegebene Namen und das Profilbild ausschliesslich auf dem Mobile-Gerät des Nutzers gespeichert und werden nicht an Helsana übertragen. Damit für den Nutzer Laufstatistiken erstellt werden können, wird dem Nutzer eine nicht sprechende User-ID zugeteilt.

2.2 Nutzung der Helsana Trails App

Im Rahmen der Nutzung der Helsana Trails App sammelt Helsana die folgenden Daten:

  • Laufdaten (z.B. Standortinformationen, Distanz, Zeit, Tempo, Kalorienverbrauch, Favoriten, etc.)
  • Nutzungsgewohnheiten;
  • Nutzerkontoinformationen (soweit festgehalten aber ohne Namen und Profilbild);
  • Identifikationsnummern des technischen Gerätes des Nutzers;
  • Zustimmung zum Erhalt von In-App- und Push-Nachrichten;

Die gesammelten Daten werden jeweils einer nicht sprechenden User-ID zugeordnet, wodurch Helsana keine personenbezogenen Daten bearbeitet.

2.3 Daten über das Nutzungsverhalten
  • Sitzungsdaten mit Bezug auf Besuche auf der Helsana Trails App (einschliesslich Dauer und Häufigkeit der Besuche, Sprach- und Landesvoreinstellungen, Informationen über Browser und Computerbetriebssystem, Internet-Protokoll-Adressen, Suchbegriffe und Suchergebnisse, abgegebene Bewertungen);
  • Die Helsana Trails App nutzt das Analyse-Tool adjust, ein Produkt der Firma adjust GmbH (Adjust GmbH, Saarbrücker Str. 37a, 10405 Berlin). Wenn der Nutzer die Helsana Trails App installiert, speichert adjust technische Nachweise zu App-Installationen und das erste Öffnen der Helsana Trails App (z.B. Nutzung der App oder Interaktionen im Nutzerkonto z.B. Klicks in den einzelnen Menüpunkten). Durch das Adjust-Tool können Werbemassnahmen in Google Adwords, DoubleClick, Facebook und Twitter, gezielter ausgesteuert werden. Adjust nutzt für die Analyse dabei IP- und Mac-Adressen der App-Nutzer, die bei Helsana jedoch ausschliesslich anonymisiert genutzt werden. Der Nutzer kann dem Tracking durch Adjust über https://www.adjust.com/forget-device/ jederzeit widersprechen und so auch die gezielte Werbeaussteuerung unterbinden. Weitere Informationen zum Datenschutz von Adjust finden Sie hier: https://www.adjust.com/privacy-policy/;

Die Bearbeitung der Nutzerdaten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Bestimmungen des Datenschutzes und basiert auf der Einwilligung des Nutzers.

Die Datenbearbeitung lässt sich in die folgenden drei Kategorien unterteilen:

3.1 Bearbeitungszwecke im Zusammenhang mit der Helsana Trails App
  • Trainings- und Orientierungshilfe für die Absolvierung von Helsana Trails;
  • Navigationshilfe zu nächstgelegenen Helsana Trails;
  • Erstellung von Laufstatistiken.
3.2 Bearbeitungszwecke im Zusammenhang mit der Analyse des Nutzerverhaltens
  • Vereinfachung von Abläufen und Nutzung von Erkenntnissen aus der Analyse des Nutzerverhaltens zur kontinuierlichen Verbesserung der Helsana Trails App;
  • Anonyme Erkennung, Klassifizierung und Analyse von aktuellen und potenziellen Nutzerbedürfnissen und Nutzerinteressen;
3.3 Bearbeitungszwecke im Zusammenhang mit der Helsana+ App
  • Verknüpfung mit dem Konto der Helsana+ App auf Initiative des Nutzers (kein Austausch von Profildaten);
  • Manuelle Übermittlung eines abgeschlossenen Laufes durch den Nutzer zur erfolgreichen Bepunktung in der Helsana+ App.
3.3.1 Verknüpfung Helsana Trails App mit Helsana+ mittels nichtsprechender ID (Token)

Die Verknüpfung für die Anbindung an die Helsana+ App erfolgt aus der Helsana Trails App heraus. Hierauf wird eine nichtsprechende ID generiert (Token wird unabhängig von der User-ID generiert), welche die Helsana+ App und die Helsana Trails App verbindet. Es erfolgt allerdings kein Austausch personenbezogener Daten. Die Vergabe der ID und deren Bekanntgabe an die Helsana+ App ist erforderlich, damit die Helsana+ App ihren Nutzern für die Aktivitäten in der Helsana Trails App Pluspunkte vergeben kann.

3.3.2 Welche Daten erhält die Helsana+ App von der Helsana Trails App

Der an Helsana+ angebundene Nutzer kann nach Abschluss eines Laufes manuell die Weitergabe der erforderlichen Information mittels Button an Helsana+ veranlassen. Dabei übermittelt die Helsana Trails App die folgenden Daten:

  • ID (Token)
  • Datum
  • Abschluss Lauf (Trail Completed oder FreeRun Completed)

Die Helsana Trails App übermittelt der Helsana+ App somit keinerlei Detail- oder gar Vitaldaten.

Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, die Weitergabe der Nutzerdaten an Helsana zu deaktivieren. Eine Aktivierung kann der Nutzer jederzeit wieder vornehmen.

Die Nutzerdaten werden ausschliesslich in der Schweiz gespeichert. Helsana kann jedoch für den Betrieb ihrer Systeme Dienstleister in und ausserhalb der Schweiz beiziehen. Diese werden vertraglich entsprechend den gesetzlichen Vorgaben zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet.

Die Nutzerdaten werden nach einer Inaktivität von zwei Jahren automatisch gelöscht. Der Nutzer kann zudem in seinem Profil jederzeit seine Nutzerdaten manuell mittels Knopfdruck löschen.

Helsana gibt ohne ausdrückliche Einwilligung des Nutzers keine Daten an Dritte weiter. Damit ist die Weitergabe der unter Ziff. 3.3.2 genannten Daten für den Erhalt der Pluspunkte in der Helsana+ App gemeint.

Helsana kann jedoch für den Betrieb ihrer Systeme Dienstleister in und ausserhalb der Schweiz beiziehen. Diese werden vertraglich entsprechend den gesetzlichen Vorgaben zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet.

Der Nutzer der Helsana Trails App hat das Recht, jederzeit Auskunft über die bei Helsana über ihn gespeicherten und bearbeiteten Daten wie auch gegebenenfalls deren Berichtigung bzw. allfällige Ergänzung zu verlangen, der Bearbeitung seiner Daten zu widersprechen bzw. im gesetzlichen und vertraglichen Rahmen deren Löschung zu verlangen.

Dies gilt ausschliesslich für den Fall, dass der Nutzer seine Personendaten gegenüber Helsana offengelegt hat (vgl. Ziff. 1). Somit steht ihm das Recht zu, seine Betroffenenrechte gegenüber Helsana als Inhaberin und Betreiberin der Helsana Trails App auszuüben. In diesem Fall richtet er sein Ersuchen mit dem Betreff „Helsana Trials App“ an die folgende Stelle:

Helsana Zusatzversicherungen AG
Datenschutzbeauftragter
Zürichstrasse 130
Postfach
8081 Zürich

Helsana hat zum Schutz der Nutzerdaten vor unberechtigtem Zugriff und vor unbefugter Datenverarbeitung die zeitgemäss erforderlichen technischen und organisatorischen Sicherheitsmassnahmen getroffen. Diese werden regelmässig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

B. Nutzungsbestimmungen

Die Helsana Trails App kann in den App-Stores kostenlos heruntergeladen werden. Für den Download der App gelten die Bedingungen des jeweiligen App-Stores. Helsana betreibt die Helsana Trails App für die Betriebssysteme Android (ab Version 4.3) und iOS (ab Version 9.0). Mit dieser kostenlosen Applikation können Läuferinnen und Läufer die auf den Trails zurückgelegte Strecke oder freie Läufe aufzeichnen.

Die Nutzung der Helsana Trails App und deren Inhalte setzt die vorgängige Zustimmung des Nutzers zu diesen Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen voraus.

Helsana kann die vorliegenden Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen jederzeit ohne Vorankündigung und Mitteilung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle Fassung, welche der Nutzer akzeptieren muss, um die App benutzen zu können.

Die Nutzung der via Helsana Trails App zur Verfügung gestellten Informationen, Software und Dokumentation unterliegt diesen Bedingungen. Gesondert vereinbarte Lizenzbedingungen, z.B. beim Download von Software, gehen diesen Bedingungen vor. Helsana räumt dem Nutzer ein nicht ausschliessliches und nicht übertragbares Recht ein, die in der Helsana Trails App überlassenen Informationen, Software und Dokumentation in dem Umfang zu nutzen, wie dies vereinbart ist oder, falls nichts vereinbart ist, wie es dem mit der Bereitstellung und Überlassung durch Helsana verfolgten Zweck entspricht. Weder Informationen, Software noch Dokumentationen dürfen vom Nutzer zu irgendeiner Zeit an Dritte vertrieben, vermietet oder in sonstiger Weise überlassen werden. Die Informationen, Software und Dokumentation sind sowohl durch Urheberrechtsgesetze als auch durch andere Gesetze und Vereinbarungen über geistiges Eigentum geschützt. Der Nutzer ist verpflichtet, diese Rechte zu beachten. 

Informationen, Markennamen, Design und sonstige Inhalte der Helsana Trails App dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Helsana weder verändert, kopiert, vervielfältigt, verkauft, vermietet, gehandelt, genutzt, ergänzt oder in anderer Weise verwertet werden. Ausserhalb der hierin ausdrücklich eingeräumten Nutzungsrechte oder sonstiger Rechte werden dem Nutzer keine weiteren Rechte gleich welcher Art, insbesondere an dem Firmennamen und an gewerblichen Schutzrechten wie Patenten, Gebrauchsmustern oder Marken eingeräumt, noch trifft Helsana eine entsprechende Pflicht, derartige Rechte einzuräumen.

Der Nutzer findet auf der Helsana Trails App und auf der Helsana-Website diverse Informationen zu Gesundheit, Fitness und ähnlichen Themen zu Informationszwecken. Diese ersetzen nicht eine persönliche Beratung, Betreuung oder Behandlung durch Fachpersonen, und Helsana ist nicht für die korrekte Nutzung solcher Informationen verantwortlich. Hat der Nutzer ein medizinisches Leiden oder Herzprobleme, wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, bevor er mittels der Helsana Trails App an einem Trainingsprogramm teilnehmen wird. Im Falle eines medizinischen Notfalls wird dringend empfohlen, sich an einen Arzt oder an medizinisches Fachpersonal zu wenden; ebenso bei spezifischen Fragen zur Behandlung und Pflege oder bei Beschwerden. 

Die Nutzung der Helsana Trails App erfolgt ausschliesslich auf eigenes Risiko. Ebenso übernimmt Helsana keine Verantwortung für gesundheitliche Probleme, die aus Trainingsprogrammen, Beratungsgesprächen, Produkten oder Veranstaltungen resultieren, von denen der Nutzer im Rahmen der diversen Informationen zu Gesundheit, Fitness oder ähnlichen Themen auf der Helsana Trails App und/oder der Helsana-Website erfahren.

Helsana übernimmt keine Gewähr für die dauernde und störungsfreie Funktion der Helsana Trails App. 

Helsana kann bei Störungen der Helsana Trails App nicht in jedem Fall Support bieten, ebenso schliesst Helsana – soweit gesetzlich zulässig – jede Haftung für Schäden sowohl materieller als auch immaterieller Art aus, welche sich aus der Nutzung der Helsana Trails App oder durch technische Störungen ergeben sollten. 

Helsana kommt nicht für Kosten auf, welche möglicherweise durch die Benutzung der Helsana Trails App beim Nutzer entstehen.

Die von Helsana via Helsana Trails App zur Verfügung gestellten Informationen (z.B. Blog) werden sorgfältig und gemäss aktuellem Wissensstand geprüft und bereitgestellt. Dennoch kann Helsana keine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Angemessenheit und Aktualität solcher Informationen übernehmen. 

Der Datenverkehr mit Helsana im Rahmen der von der Helsana Trails App zur Verfügung gestellten Funktionen geschieht über eine zeitgemässe, heutigen Sicherheitsanforderungen entsprechende Verbindung. Trotzdem kann Helsana keine Haftung für die Funktionsfähigkeit und die absolute Sicherheit der Datenübermittlung übernehmen. 

Helsana schliesst – soweit gesetzlich zulässig – die Haftung für Sach- und Rechtsmängel aus. Im Übrigen ist jegliche Haftung von Helsana, insbesondere für Folgeschäden, ausgeschlossen, soweit nicht aufgrund gesetzlicher Bestimmungen wegen Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wegen der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie, wegen arglistigen Verschweigens eines Mangels oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten zwingend gehaftet wird. Der Schadensersatz wegen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt. 

Obgleich sich Helsana stets bemüht, die Helsana Trails App virenfrei zu halten, garantiert Helsana keine Virenfreiheit. Vor dem Herunterladen von Informationen, Software und Dokumentation wird der Nutzer zum eigenen Schutz sowie zur Verhinderung von Viren auf der Helsana Trails App für angemessene Sicherheitsvorrichtungen und Virenscanner sorgen.

C. Weitere Bestimmungen

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen als ungültig, unwirksam oder unerfüllbar erweisen, so soll dadurch die Gültigkeit, Wirksamkeit und Erfüllbarkeit der übrigen Teile dieser Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen nicht beeinträchtigt werden. Für sämtliche Fragen und Auseinandersetzungen im Zusammenhang mit der Nutzung der Helsana Trails App gilt – soweit gesetzlich zulässig – ausschliesslich schweizerisches Recht, unter ausdrücklichem Ausschluss kollisionsrechtlicher Bestimmungen. Zwingende kollisionsrechtliche Bestimmungen bleiben vorbehalten. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich; zwingende Gerichtsstände sind vorbehalten. Bei allfälligen Unklarheiten oder Widersprüchen zwischen dem deutschen, französischen, italienischen oder englischen Text dieser Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen ist der deutsche Text massgebend.

Helsana, Zürich, 21.03.2019

Haben Sie Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter.