Aktuelles

Gesundheitspreis für drei besondere Menschen

05.11.2018

Am Samstag, 3. November, hat die Stiftung Fondation Sana drei engagierten Persönlichkeiten den Gesundheitspreis Prix Sana 2018 überreicht. Christiana Colliard, Yvonne Mettauer und Heinz Keller setzen sich uneigennützig für das Wohl ihrer Mitmenschen ein.

Die Gewinner des Prix Sana 2018 (v.l.n.r.): Yvonne Mettauer, Heinz Keller und Christiana Colliard (Foto: Thomas Hodel)

Mit dem Prix Sana zeichnet die Helsana-Hauptaktionärin Fondation Sana jährlich eine oder mehrere Personen für ihr Engagement zugunsten anderer Menschen aus. Diesen Samstag wurden die Gewinner im Schweizer Paraplegiker-Zentrum in Nottwil prämiert: Christiana Colliard aus Niederwangen, Yvonne Mettauer aus Niederbipp und Heinz Keller aus Oftringen.

Christiana Colliard gründete die Wohngruppe «Wolf», die traumatisierten Kindern und Jugendlichen Geborgenheit und ein neues Zuhause bietet. Die Sorge um bedürftige Kinder ist für Christiana Colliard Motivation und Lebensaufgabe geworden. «Ich könnte nie ein Kind in Not zurückweisen», sagt die 53-Jährige. Heinz Keller aus Oftringen coacht seit fast 30 Jahren den FC Traktor azb Strengelbach, der sich aus Spielern mit einer Beeinträchtigung zusammensetzt. Diese leben und arbeiten mehrheitlich in der Stiftung azb, in der Heinz Keller als Hauswart tätig ist. Das Training und die Turniere mit dem Team sind dem 62-Jährigen eine Herzensangelegenheit. Yvonne Staubli-Mettauer aus Niederbipp half den Verein Swiss Help Dogs zu gründen, um die Interessen von Menschen mit Assistenzhund zu unterstützen. Die 43-Jährige ist ehrenamtlich als Präsidentin tätig und fast rund um die Uhr erreichbar. Der Verein ist mittlerweile nationale Anlaufstelle für Assistenzhundehalter und stellt die Koordination zu den Ausbildnern und Züchtern der Hunde sicher.

Erfahren Sie mehr über die berührenden Lebensgeschichten in den Video-Porträts auf www.prix-sana.ch.

Dort finden Sie auch die Teilnahmebedingungen für die Preisverleihung 2019, für die die Fondation Sana bereits jetzt Kandidatinnen und Kandidaten sucht. Der Prix Sana ist insgesamt mit 30 000 Franken dotiert. Kennen Sie jemanden, der ihn verdienen würde? Dann machen Sie mit. Mit etwas Glück winkt auch Ihnen ein Preis: ein Hotelaufenthalt im Wert von 1000 Franken. Jetzt anmelden unter: www.prix-sana.ch.