Helsana tritt per 2016 SVV bei

Helsana tritt per 2016 dem Schweizerischen Versicherungsverband (SVV) bei, um ihn in seiner Arbeit für ein freiheitliches Privatversicherungssystem zu unterstützen.

10.12.2015

Die Versicherer sind mit einer stetig zunehmenden Regulierungsdichte konfrontiert, und zwar im Bereich der Obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP) nach KVG/KVAG wie auch im Bereich der Zusatzversicherungen nach VVG/VAG. Nicht immer aber ist die Regulierung sinnvoll fürs System oder im Sinne der Versicherten.

Der stark zunehmende Regulierungsdruck bedroht ein wettbewerbsfähiges, freiheitliches Schweizer Privatversicherungssystem. Deshalb tritt Helsana per 2016 dem Schweizerischen Versicherungsverband (SVV) bei, um ihn in seiner Arbeit zu unterstützen und um sich hier aktiv einzubringen.

Damit sind ab dem neuen Jahr sämtliche Mitglieder des Branchenverbands Curafutura auch SVV-Mitglied. Eine zwischen Curafutura und dem SVV geschlossene Vereinbarung stellt eine inhaltlich abgestimmte, politische Stossrichtung in Krankenversicherungsanliegen sicher.

Haben Sie Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter.