Helsana-Gesundheitsforum zu Herz-Kreislauf

Helsana engagiert sich für die Gesundheit der Schweizer Bevölkerung: 350 Teilnehmende am Helsana-Gesundheitsforum informieren sich heute im Berner Kursaal über das Thema Herz-Kreislauf. Gelegenheit dazu gibt es ausreichend: Es referieren namhafte Experten und Gäste wie der Herzchirurg Thierry Carrel und Schauspieler Hanspeter Müller-Drossaart; es gibt Gelegenheiten für Gesundheits-Check-ups und das Besuchen von Ausstellungen und Podiumsdiskussionen.

16.09.2016

Unser Herz-Kreislauf-System ist auf Hochleistung getrimmt. Was müssen wir tun, damit es in Hochform bleibt? Und was, wenn es ins Stottern gerät? Diese und noch viele weitere spannende Fragen werden am Helsana-Gesundheitsforum beantwortet, das heute im Kursaal Bern stattfindet.

Auf die 350 Teilnehmenden warten spannende Referate, unter anderem durch hochkarätige Referenten und Gäste wie den Herzchirurgen Prof. Dr. Thierry Carrel und den Schauspieler Hanspeter Müller-Drossaart, Podiumsdiskussionen, Ausstellungen und Gesundheits-Check-ups rund ums Thema Herz-Kreislauf. Die symbolische Teilnahmegebühr von 20 Franken kommt vollumfänglich als Spende der Schweizerischen Herzstiftung zugute.

Engagement für die Gesundheit

Mit dem Gesundheitsforum bietet Helsana die Gelegenheit, alles Wissenswerte über das Herz-Kreislauf-System zu erfahren. Helsana-CEO Daniel H. Schmutz: «Mit dem Gesundheitsforum engagiert sich Helsana für die Gesundheit der Schweizer Bevölkerung und gibt ihr Wissen und ihre Expertise weiter.»

Haben Sie Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter.