Erfolgreiche Spendenaktion für Telethon

Am 5. und 6. Dezember engagierte sich Helsana an der «Telethon Aktion Schweiz» für Menschen mit einer seltenen Erbkrankheit. Vierzig Helsana-Mitarbeitende halfen während der rund dreissigstündigen Spendenaktion ehrenamtlich mit und nahmen knapp 600 Spendenanrufe entgegen.

14.12.2014

Helsana ist seit 2011 Hauptsponsorin der Aktion Telethon. Neben einer finanziellen Spende stellt Helsana für die zweitägige Solidaritätsaktion, die jeweils auf lokalen TV-Sendern in der Westschweiz und im Tessin begleitet wird, Infrastruktur und Manpower zur Verfügung. Während dieser Zeit nahmen die Helsana-Mitarbeitenden im Servicecenter Lausanne 591 Spendenanrufe entgegen.

Im Schnitt spendete jeder Anrufer knapp 140 Franken. So kamen 82'130 Franken allein per Telefon zusammen, gut 7000 Franken mehr als 2013. Insgesamt erzielte die Aktion 2'257'134 Franken. Die Spenden gehen an betroffene Familien und an die medizinische Forschung von Erbkrankheiten. Welche Projekte im letzten Jahr konkret finanziert wurden, zeigt der Jahresbericht auf der Website von Telethon. Helsana bleibt Telethon auch im 2015 treu.

Haben Sie Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter.