Übersicht

Weihnachtliches 3-Gänge-Menü

Randen-Carpaccio, geschmorter Schinken und Bitterorangen-Cake – überzeugen Sie Ihre Gäste mit diesem 3-Gänge-Menü.

Vorspeise: Randen-Carpaccio mit Spinat
Zutaten für vier Personen
  • 2 Randen, gekocht
  • 2 Handvoll Blattspinat
  • ½ TL Salz, Pfeffer
  • 4 EL Rapsöl
  • 2 EL Aceto Balsamico
  • 4 kleine Weichkäse (z.B.Mini-Tommes)
  • 1 Ei
  • 2 EL Paniermehl
  • 2 EL gemahlene Haselnüsse
  • 0.5 Bund Petersilie, fein gehackt
  • 12 Specktranchen, halbiert
  • 4 grosse Blätter Frisée Salat
  • 4 dünne Scheiben Baguette
  • Optional: schwarze Nüsse (in Spezialitätenläden erhältlich)
Zubereitung
  1. Randen in feine Scheiben schneiden und abwechslungsweise mit dem Spinat in einem Halbkreis auf den Tellern anrichten.
  2. Rapsöl, Aceto Balsamico, Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette verrühren und beiseite stellen.
  3. Ei in einen tiefen Teller geben und verquirlen
  4. In einem zweiten Teller Paniermehl, Petersilie und die Haselnüsse mischen
  5. Weichkäse zuerst im Ei, dann in der Panade wenden, Vorgang wiederholen sodass sie in 2 Schichten paniert sind
  6. Baguettes im Ofen hellbraun rösten
  7. Die Specktranchen ohne Fett knusprig braten, aus der Pfanne nehmen und beiseite legen
  8. In der gleichen Pfanne mit dem Specköl die panierten Weichkäse beidseitig kurz anbraten
  9. Weichkäse in die Mitte des Tellers geben und mit dem Speck und den Baguettescheiben anrichten
  10. Vinaigrette über Randen-Spinat Carpaccio geben
  11. Mit Frisée Salat und evtl. schwarzen Nüssen garnieren
Nährwerte pro Portion
  • kcal: 261
  • Protein: 7,4g
  • Kohlenhydrate: 12g
  • Fett: 20,3g
Hauptgang: Geschmorter Schinken mit Weihnachtsrelish
Zutaten für vier Personen
  • Ca. 800g geräucherter Nuss-Schinken
  • 1 rote Zwiebel geschält
  • 2 getrocknete Feigen
  • 1 Apfel, geschält
  • 4 EL Weissweinessig
  • 2 dl Wasser
  • ½ EL Sojasauce
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 TL Senfkörner
  • ½ TL Kurkuma
Zubereitung
  1. Schinken im Beutel gemäss Packungsbeilage zubereiten
  2. Zwiebel, Feigen und Apfel in ½ cm grosse Würfel schneiden
  3. Weissweinessig, Wasser, Zucker, Salz und Sojasauce aufkochen
  4. Zwiebeln, Feigen, Senfkörner, Kurkuma Apfel und Lorbeer beigeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten weich kochen. Bei Bedarf Wasser nachgiessen
  5. Schinken aus dem Wasser nehmen, Beutel entfernen und in Tranchen schneiden, mit dem Relish anrichten
Nährwerte pro Portion
  • kcal: 467
  • Protein: 48,6g
  • Kohlenhydrate: 15,5g
  • Fett: 23,2g
Beilage zum Hauptgang: Wurzelgemüse mit Kartoffeln
Zutaten für vier Personen
  • 600g Wurzelgemüse (Pfälzer Rüebli, Pastinaken, lila Rüebli, Karotten)
  • 400g Kartoffeln oder Süsskartoffeln
  • 4 EL HOLL-Rapsöl
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zweige frischer Thymian
  • 2 Zweige frischer Rosmarin
  • 6 Salbeiblätter
Zubereitung
  1. Gemüse waschen, evtl. schälen
  2. Wurzelgemüse längs vierteln, Kartoffeln je nach Grösse vierteln oder achteln
  3. Gemüse und Kartoffeln mit Salz, Pfeffer und Öl in einer Schüssel mischen
  4. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, die Kräuter darauf verteilen
  5. Im Ofen bei 170° 25-30 Minuten rösten
Nährwerte pro Portion
  • kcal: 179
  • Protein: 2,6g
  • Kohlenhydrate: 20,6g
  • Fett: 9,6g
Dessert: Gewürzmousse mit Zwetschgensauce
Zutaten für vier Personen
  • 1 dl Wasser
  • 2 dl Traubensaft
  • 4 EL Zucker
  • ½ Orange, abgeriebene Schale und Saft
  • 1 Zimtstange
  • 2 Sternanis
  • 4 Blatt Gelatine
  • 1 Naturejoghurt (180g)
  • 2dl Rahm
  • 6 gefrorene Zwetschgen
  • 3 EL Wasser
  • 1 EL Zucker
Zubereitung
  1. Wasser, Traubensaft, Zucker, Orangenschale und -saft, Zimtstange und Sternanis in eine Pfanne geben und das Gemisch aufkochen, dann Pfanne vom Herd nehmen und zugedeckt ca. 20 Minuten ziehen lassen
  2. Gewürze herausnehmen, nochmals aufkochen
  3. Gewürzmischung etwas abkühlen lassen
  4. Gelatine ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einlegen, danach abtropfen und unter die Gewürzmischung rühren. Dann kühlstellen bis die Masse am Rand leicht fest ist, anschliessend glattrühren
  5. Rahm steif schlagen und mit dem Joghurt vermischen, vorsichtig unter die abgekühlte Gewürzmischung darunterziehen
  6. Mousse zugedeckt 3-4 Stunden kühl stellen
  7. Für die Zwetschgensauce gefrorene Zwetschgen mit Wasser und Zucker aufkochen und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen, anschliessend fein pürieren und abkühlen
  8. Mousse mit Löffel abstechen, Zwetschgensauce dazugiessen
  9. Nach Belieben mit Orangenschnitzen, Sternanis usw. garnieren
Nährwerte pro Portion
  • kcal: 242
  • Protein: 5,2g
  • Kohlenhydrate: 12,8g
    • Fett: 19,1g
Dessert: Bitterorangen-Cake (als Zugabe zum Gewürzmousse)
Zutaten für zwölf Stück
  • 1 Bio-Orange
  • 2 Eier
  • 120g Zucker
  • 2g Backpulver
  • 180g gemahlene, geschälte Mandeln
Zubereitung
  1. Orange mit Schale (am Stück) sehr weich kochen
  2. Orange aufschneiden, Kerne entfernen, anschliessend mit Schale pürieren
  3. Backform mit Backpapier auslegen
  4. Zucker und Eier schaumig schlagen
  5. Mandeln, Backpulver und Orangenpüree darunterziehen
  6. In die Form abfüllen (ca. 2 cm dick) und bei 175° ca. 50-55 Minuten backen
  7. Auskühlen lassen und in kleine Quadrate schneiden
Nährwerte pro Portion
  • kcal: 140
  • Protein: 5g
  • Kohlenhydrate: 11,4g
  • Fett: 8,2g

Stichworte

Muskeln

8 Artikel