Übersicht

Sandwich mit Rande

Die Rande ist verwandt mit der Zuckerrübe und für ein Gemüse deshalb eher kalorienreich. Das rote Knollengemüse enthält aber auch viele Vitamine und Mineralstoffe.

Randen können Sie roh, gekocht oder als Saft geniessen. Im Sandwich sorgen die gekochten Randenwürfel für Farbe und überzeugen mit ihrem mild-süssen Aroma. Dieses Rezept und weitere Rezepte finden Sie übrigens in der Helsana Coach App .

Kochen und punkten

Schwingen Sie den Kochlöffel und sammeln Sie Pluspunkte mit der Koch-Challenge. Einfach eines der Rezepte nachkochen, Beweisfoto in der Helsana+ App hochladen und 150 Pluspunkte sammeln.

Zutaten für zwei Portionen
50g Feta
1 Handvoll Rucola
4 Scheiben Vollkornbrot
1 Avocado
½ Handvoll Sprossen
2 EL Frischkäse
1 Rande (gekocht)

Zubereitung

  1. Bestreichen Sie die Brotscheibe mit dem Frischkäse.
  2. Waschen Sie Rucola und Sprossen. Lösen Sie das Fruchtfleisch aus der Avocado heraus und schneiden Sie es klein. Schneiden Sie die Rande in kleiner Würfel.
  3. Belegen Sie das Brot mit Rande und zerbröseln Sie den Feta darüber. Rucola und Avocado bilden die nächste Schicht. Darüber verteilen Sie noch die Sprossen. Klappen Sie Ihr Sandwich zusammen! Fertig.

Nährwerte pro Portion
  • kcal: 453
  • Protein: 18g
  • Kohlenhydrate: 42g
  • Fett: 22g

Stichworte

Optimal versichert

8 Artikel