Übersicht

Anzeichen von Krankheit im Ausland

Für eine mögliche Erkrankung bei einem Auslandaufenthalt kommen verschiedene Ursachen in Frage. Es kann zum Beispiel am Klimawechsel liegen, oder Sie haben etwas gegessen, das Ihr Magen nicht verträgt. Harmlose Beschwerden sind mit einem Medikament schnell kuriert. Wenn Sie jedoch hohes Fieber haben, ist eine ärztliche Untersuchung unumgänglich.

Unwohlsein im Ausland

In den Ferien oder bei einem geschäftlichen Aufenthalt im Ausland muss sich Ihr Körper auf neue Verhältnisse einstellen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ernähren Sie sich anders als zuhause, was sich bei vielen Menschen auf die Verdauung auswirkt. Vielleicht macht Ihnen das Klima zu schaffen oder Sie muten sich einfach mit sportlichen Aktivitäten oder der Besichtigung von Sehenswürdigkeiten etwas viel zu. Wenn Sie geschäftlich im Ausland weilen, zehrt möglicherweise ein Sitzungsmarathon an Ihren Kräften.

Versuchen Sie, die Symptome bewusst wahrzunehmen und einzuschätzen. Bei Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Magenbeschwerden hilft ein entsprechendes Medikament aus Ihrer Reiseapotheke (PDF, 57KB) . Manchmal reicht es bereits, wenn Sie Ihrem Körper ein bisschen Ruhe gönnen und Ihre Vorhaben langsam angehen.

Ein Arzt oder Spital vor Ort als Anlaufstelle

Messen Sie auf jeden Fall Ihre Körpertemperatur. Steigt das Thermometer gegen 38 °C oder darüber, ist das ein ernst zu nehmendes Alarmzeichen. Suchen Sie vor Ort einen Arzt auf und lassen Sie sich behandeln.

Stichworte

Nächste Artikel

Schnelle ärztliche Hilfe im Ausland

Bei einer plötzlichen Erkrankung oder einem Unfall im Ausland gilt es, ruhig Blut zu bewahren und die geeigneten Massnahmen zu treffen.

Schwangerschaftsverlauf: Kontrolle ist besser

Wie entwickelt sich das kleine Wesen? Regelmässige Kontrollen des Schwangerschaftsverlaufs geben der werdenden Mutter Sicherheit.

Ähnliche Artikel

Schnelle ärztliche Hilfe im Ausland

Bei einer plötzlichen Erkrankung oder einem Unfall im Ausland gilt es, ruhig Blut zu bewahren und die geeigneten Massnahmen zu treffen.
Helsana

Lebensgefahr-auf-Ko-Samui

Ferien sind die schönste Zeit des Jahres. Umso schlimmer, wenn ein Unfall oder eine Erkrankung im Ausland plötzlich alle Pläne zunichtemacht. Damit für Arzt-, Spitalund Rückführungskosten nicht Tausende von Franken anfallen, sollten Reisende für diesen Fall ausreichend geschützt sein. Beatrice Ammann, Werner Seiler und Maya Muraro erzählen, was ihnen im Ausland passierte und wie ihnen geholfen wurde.

Themen mit diesem Artikel

Ausland

16 Artikel

Die richtige Ernährung

7 Artikel