Übersicht

Im Ausland richtig versichert

Die Gesundheitssysteme in anderen Ländern funktionieren anders als in der Schweiz. Das gilt auch für Haftungen und das Versicherungswesen. Klären Sie vor einer Ferienreise ins Ausland, vor einem Sprachaufenthalt oder vor einer geschäftlichen Auslandreise die Versicherungsfrage. Mit der passenden Versicherungslösung sind Sie bei Krankheit oder Unfall gut geschützt.

Versichern Sie sich vor allem gegen jene Risiken, bei denen es für Sie im Schadenfall schnell teuer wird. Dazu gehören Krankheit und Unfall, vor allem in den Ländern Australien, Japan, Kanada und USA, wo die Gesundheitskosten sehr hoch sind. Ebenso sinnvoll sind Pannenschutz, Verkehrsrechtsschutz und die Reiseassistance-Versicherung – für den Fall, dass Sie Ihre Reise plötzlich abbrechen müssen.

Verzichten können Sie in den meisten Fällen auf eine Reisegepäckversicherung. Sie ist oft schon über die Hausratversicherung gedeckt. Eine Annullations-Versicherung lohnt sich höchstens bei teuren Reisen oder in Kombination mit einer Reiseassistance-Versicherung. Und bevor Sie eine Reiseversicherung abschliessen: Klären Sie zuerst im Reisebüro, welche Deckungen Sie wirklich benötigen. Eine Reiseversicherung ist übrigens nicht obligatorisch.

Vergessen Sie nicht Ihre Krankenversicherungskarte einzupacken

Sie enthält die Notrufnummer und Ihre Policen-Nummer für Not- oder Schadenfälle. Und weil sie so wichtig ist, sollten Sie sie nicht nur im Koffer dabei haben, sondern stets bei sich tragen. Bei Behandlungen im EU-Raum müssen Sie dank dieser Karte in der Regel vor Ort höchstens einen Selbstbehalt bezahlen.

Stichworte

Nächste Artikel

Ein Avatar drückt die Schulbank

Timea konnte monatelang nicht in die Schule. Dank Avatar Nao blieb sie trotzdem integriert. Nao schenkte ihr ein Stückchen Normalität.

Walking und Running

Walking, Nordic Walking und Running sind einfach zu erlernen und können fast überall ausgeübt werden.

Ähnliche Artikel

Auf Auslandreisen auf der sicheren Seite

Eine sorgfältige Reisevorbereitung schützt vor unangenehmen Überraschungen. Wer an alles denkt, kann Auslandaufenthalte unbeschwert antreten.

Sicherheit bei längeren Auslandaufenthalten

Wer einen längeren Auslandaufenthalt plant, sollte sich auch über das Gesundheitssystem vor Ort und andere Eigenheiten im Zielland informieren.

Themen mit diesem Artikel

Ausland

20 Artikel

Schlaf

13 Artikel