Übersicht

Gelber Kokosreis

Kurkuma gibt dem Kokosreis die gelbe Farbe. Sie macht das Gericht zu einem echten Hingucker.

Kurkuma und Ingwer sind nicht nur kulinarisch wertvoll. Auch die heilende Wirkung der beiden ist sehr vielfältig. In diesem Rezept verleihen die Gewürze dem Kokosreis ein ganz besonderes Aroma.

Kochen und punkten

Schwingen Sie den Kochlöffel und sammeln Sie Pluspunkte mit der Koch-Challenge. Einfach eines der Rezepte nachkochen, Beweisfoto in der Helsana+ App hochladen und 150 Pluspunkte sammeln.

Zutaten für zwei Personen
120 g Reis – Jasmin
1,2 dl Gemüsebouillon, fettfrei, zubereitet
1,5 dl Kokosmilch
0,5 TL Kurkuma, gemahlen
1 TL Ingwer, frisch
1 EL Cashewnusskerne
1 Limettenblatt
Salz und Pfeffer, nach Belieben

Zubereitung

  1. Reis in einer Schüssel mit kaltem Wasser waschen und abtropfen lassen.
  2. Ingwer schälen und fein raffeln.
  3. Alle Zutaten ausser dem Reis aufkochen und ca. 30 Minuten köcheln lassen.
  4. Dann Reis zugeben, aufkochen, Platte abstellen und zugedeckt ziehen lassen, bis die Flüssigkeit vom Reis aufgesogen ist.
  5. Reis auflockern und servieren

Nährwerte pro Portion
  • kcal: 338,6
  • Protein: 5,4
  • Kohlenhydrate: 49,9
  • Fett: 12,6

Stichworte

Muskeln

8 Artikel