Übersicht

Apfel-Nuss Overnight Oats

Sie frühstücken gerne, haben aber morgens nicht viel Zeit? Dann sind Overnight Oats genau das Richtige für Sie.

Die Apfel-Nuss Overnight Oats bereiten Sie bereits am Abend zuvor zu. Am Morgen können Sie sie einfach aus dem Kühlschrank nehmen und zuhause oder unterwegs geniessen. Sie mögen Ihr Frühstück gerne warm? Dann erwärmen Sie die Oats kurz in der Mikrowelle, bevor Sie die Äpfel und Nüsse dazugeben.

Kochen und punkten

Schwingen Sie den Kochlöffel und sammeln Sie Pluspunkte mit der Koch-Challenge. Einfach eines der Rezepte nachkochen, Beweisfoto in der Helsana+ App hochladen und 150 Pluspunkte sammeln.

Zutaten für zwei Portionen
120g Haferflocken, Vollkorn
1 dl Milch, teilentrahmt
150g Magerquark
2 Äpfel
4 EL Haselnuss

Zubereitung

  1. Die Haferflocken am Vorabend in ein Gefäss geben und mit der Milch und dem Magerquark mischen.
  2. Das Gefäss über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  3. Am Morgen die Äpfel in Stücke schneiden. Die Haselnüsse grob hacken.
  4. Die Overnight Oats mit den Äpfeln und den Nüssen garnieren.

Nährwerte pro Portion
  • kcal: 438
  • Protein: 22,9g
  • Kohlenhydrate: 40,3g
  • Fett: 2,2g

Stichworte

Herz

15 Artikel