Dienstleistungen Zusatzversicherte

Experten-Zweitmeinung

Vier Augen sehen manchmal mehr als zwei. Möchten Sie eine Zweitmeinung zur Diagnose oder zur Behandlung einer schwerwiegenden Erkrankung oder eines Unfalles? Mit einer Spitalzusatzversicherung profitieren Sie von einem direkten Zugang zu renommierten Professoren.

Experten-Zweitmeinung bei Krankheit

Bei einer schwerwiegenden Erkrankung wie zum Beispiel Krebs, können Sie die Diagnose und die empfohlene Therapie durch einen führenden Spezialisten prüfen lassen. Dieser Experte, ein in der Schweiz führender Spezialist auf seinem Gebiet, beurteilt, ob die Therapie dem neuesten Stand der Medizin und Ihren Bedürfnissen entspricht. Dank seiner Zweitmeinung sehen Sie bei schwerwiegenden und weitreichenden Entscheidungen klarer und entscheiden fundierter.

Wenn Sie halbprivat (HOSPITAL PLUS , HOSPITAL PLUS BONUS, HOSPITAL PLUS CLASSICA oder privat (HOSPITAL COMFORT, HOSPITAL COMFORT BONUS, HOSPITAL COMFORT CLASSICA) versichert sind, vermitteln wir Ihnen renommierte Professoren als Experten für eine Zweitmeinung. Alles, was Sie tun müssen, ist uns anzurufen. Wir kontaktieren die Klinik, die sich anschliessend mit einem Termin für die Konsultation bei Ihnen meldet.

Sie erreichen uns montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr unter +41 43 340 13 40.

Falls Sie die Grundversicherung mit einem alternativen Versicherungsmodell abgeschlossen haben, wenden Sie sich erst an Ihren Hausarzt oder die telemedizinische Gesundheitsberatung.

Aktuelle Liste der Experten.

Experten-Zweitmeinung nach Unfall

Wenn Sie bei Helsana eine Spitalzusatzversicherung mit Unfalleinschluss halbprivat (HOSPITAL PLUS, HOSPITAL PLUS BONUS, HOSPITAL PLUS CLASSICA) oder privat (HOSPITAL COMFORT, HOSPITAL COMFORT BONUS, HOSPITAL COMFORT CLASSICA) abgeschlossen haben, vermitteln wir Ihnen renommierte Professoren als Experten für eine Zweitmeinung. Beispielsweise bei:

  • Komplikationen
  • langsamer Heilung
  • andauernden Schmerzen

Die Klinik für Unfallchirurgie am UniversitätsSpital Zürich hat sich als führendes Schweizer Traumazentrum auf die Behandlung komplexer Verletzungen spezialisiert. Modernste Technik und eine enge Zusammenarbeit mit weiteren Spezialkliniken sichern bei Bedarf die ganzheitliche Versorgung und Betreuung auf höchstem Niveau. Die Klinik ist im September 2011 als erste Schweizer Klinik überhaupt von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie als überregionales Traumazentrum zertifiziert worden.

Für unsere Versicherten kontaktieren wir einen der leitenden Chefärzte in der Unfallchirurgie. Alles, was Sie tun müssen, ist uns anzurufen. Wir beraten Sie, informieren Sie über den Ablauf und stellen den Kontakt mit der Klinik für Sie her. Ihren Termin für die Erstkonsultation erhalten Sie direkt von der Klinik. Sie erreichen uns montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr unter +41 43 340 13 40.

Falls Sie die Grundversicherung mit einem alternativen Versicherungsmodell abgeschlossen haben, wenden Sie sich erst an Ihren Hausarzt oder die telemedizinische Gesundheitsberatung.

Die Kosten für die Konsultation rechnen wir mit dem verantwortlichen Versicherer oder Kostenträger ab. Das muss nicht zwingend Helsana sein.

Die Experten-Zweitmeinung und die Experten-Zweitmeinung nach Unfall beinhalten das Recht auf raschen Zugang zu einem Experten im benötigten medizinischen Fachbereich. Die Wahl der Experten liegt bei uns. Sie haben keinen Anspruch auf eine Behandlung durch einen bestimmten Experten. Die Liste der Experten stellt keine Offerte dar und Helsana kann die Liste jederzeit anpassen.