Behandlung von Prostatakrebs

Angebot für Versicherte der Helsana-Gruppe

Aufenthalt in der Martini-Klinik

Wenn ein operativer Eingriff wegen Prostatakrebs nötig ist und eine Operation in der Martini-Klinik gewünscht wird, stellen wir den Kontakt mit einem leitenden Arzt der Klinik her. Mit ihm besprechen Sie in einem ausführlichen Gespräch die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten. Die Reise organisieren Sie in der Regel selbst. Nach der Operation bleiben Sie stationär in der Martini-Klinik. Sobald die Akutphase vorbei ist, logieren Sie bis zum Abschluss der Behandlung einige Tage im Dorint-Hotel in unmittelbarer Nähe zur Martini-Klinik.

Versicherungsleistungen

Folgende Spitalversicherungen der Helsana-Gruppe vergüten Ihnen je nach Produkt unterschiedliche Leistungen pro Tag für gezielte stationäre Auslandbehandlungen:

HOSPITAL COMFORT, HOSPITAL COMFORT BONUS, HOSPITAL COMFORT CLASSICA, HOSPITAL PLUS, HOSPITAL PLUS BONUS, HOSPITAL PLUS CLASSICA, HOSPITAL FLEX, HOSPITAL ECO

Bitte Beachten Sie: Die Helsana-Gruppe hat mit der Martini-Klinik einen Spezialvertrag abgeschlossen. Die Spitalversicherungen decken nicht alle Kosten der Behandlung in der Martini-Klinik. Ihr Selbstbehalt hängt von der gewählten Versicherung ab.

Erfahren Sie mehr

Wenn Sie sich für eine Behandlung in der Martini-Klinik interessieren, wenden Sie sich an das Kompetenzzentrum Ausland der Helsana-Gruppe: Tel. 043 340 59 45

Wir informieren Sie gerne persönlich über die Leistungen, Optionen und Kosten einer Behandlung und stellen auf Wunsch den Kontakt zur Martini-Klinik her.