Akutspitäler

Ente Ospedaliero Cantonale, Bellinzona

Ente Ospedaliero Cantonale Der Spitalverbund EOC ist ein kantonaler Betrieb und eine eigenständige, öffentlich-rechtliche juristische Person. Unser Spital ist wie ein modernes Unternehmen im Dienste des Patienten organisiert und verwaltet. Es verfügt über Strukturen, in denen die Funktionen klar getrennt sind, und über flexible Managementsysteme, die Innovationen, Selbstverantwortung und die Vereinfachung von Prozesse fördern.

Das EOC besteht aus 6 Instituten:
  • Das Ospedale Regionale von Lugano mit den Sitzen Civico und Italiano
  • Das Ospedale Regionale von Bellinzona und Tälern mit dem Sitz San Giovanni in Bellinzona und den Sitzen in Faido und Acquarossa
  • Das Ospedale Regionale Beata Vergine von Mendrisio
  • Das Ospedale Regionale La Carità von Locarno
  • Das Istituto Oncologico della Svizzera Italiana
  • Die Clinica di Riabilitazione von Novaggio

Da unsere Institute im ganzen Kanton verteilt sind, können wir unseren Patienten eine ganzheitliche Spitalversorgung anbieten und zwar unabhängig vom Ort, in dem unsere Dienste verlangt werden. Unser Motto ist: «Zusammen für eine bessere Behandlung». Denn wir vereinigen unser Wissen und unsere Fähigkeiten für das Wohl unserer Patienten.

Kennzahlen:
  • 4 000 beschäftigte Personen
  • 1 000 Betten
  • 37 000 Stationäre Patienten jährlich
  • 320 000 Behandlungstage jährlich
  • 144 000 Notfälle jährlich
  • 1 800 Geburten jährlich

Ente Ospedaliero Cantonale
Viale Officina 3
6500 Bellinzona
Telefon: +41 91 811 13 03
Fax: +41 91 811 13 83
direzione.generale@eoc.ch
www.eoc.ch