Privatrechtsschutz, Verkehrsrechtsschutz und Internetrechtsschutz

Helsana unterstützt Sie bei Streitigkeiten mit z.B. Ihrem Vermieter, bei Vertrags- oder Urheberrechtsstreitigkeiten.

Gedeckte Leistungen der Versicherung

Helsana Advocare EXTRA
bis CHF 1'000'000.– pro Fall

Juristische Beratung und Vertretung bei rechtlichen Auseinandersetzungen im Internet.

Sie erhalten pro Rechtsfall bis 1 Mio. Franken erstattet für Anwaltshonorare (freie Anwaltswahl), Gerichts- und Verfahrenskosten, Expertisen, Prozess- und Parteientschädigung, Kautionen (vorschussweise). Versichert sind Vertragsstreitigkeiten (z.B. Kaufverträge, die über das Internet abgeschlossen wurden), Streitigkeiten als Opfer von Kreditkartenmissbrauch, Phishing und Hacking (Missbrauch Ihrer Accountdaten), Streitigkeiten im Zusammenhang mit Cyber-Mobbing, Drohung, Nötigung oder Erpressung, Streitigkeiten aus Verletzung von Urheber-, Namens und Markenrechten (z.B. unerlaubte Nutzung eines Bildes).

Darüber hinaus erhalten Sie rechtliche Unterstützung und folgende finanzielle Leistungen für Opfer von Gewaltverbrechen im Todes- und im Invaliditätsfall sowie für Heilungskosten und Sachschäden:

  • Kapitalleistung von 150 000 Franken im Todesfall bzw. 300 000 Franken im Ganzinvaliditätsfall (ohne Progression). Personen über 65 Jahre erhalten statt der Kapitalzahlung eine lebenslängliche Rente.
  • Betraglich unbegrenzte Heilungskosten während 5 Jahren, in Ergänzung zur obligatorischen Krankenpflegeversicherung, zur Militärversicherung, zur Eidg. Invalidenversicherung oder zur obligatorischen Unfallversicherung.
  • Bis 5000 Franken für Schäden an Sachen, welche die versicherte Person auf oder mit sich getragen hat.

Leistungen im Vergleich und Vorteile in der Übersicht

Erklärungsvideo zu Internetrechtsschutz


Produktinformationen:
Helsana Advocare EXTRA