Nichtvertragsärzte

Sogenannte Ausstandsärzte arbeiten nicht für die Grundversicherung. Sie haben bei der kantonalen Behörde den Ausstand erklärt, weil sie ihre Leistungen nicht nach den vertraglich festgesetzten Tarife erbringen.

Für Behandlungen eines Ausstandarztes erhalten Sie aus der Grundversicherung keine Beiträge. Mit der Zusatzversicherung COMPLETA können Sie 90 Prozent der Kosten versichern.

Gedeckte Leistungen der Versicherung

Grundversicherung
100% im Notfall

Als Nichtvertragsärzte oder Ärzte im Ausstand gelten jene Ärzte, die es ablehnen, ihre Leistungen gemäss Krankenversicherungsgesetz (KVG) zu erbringen. Die Kosten dieser Ärzte werden deshalb von der Grundversicherung nicht übernommen.

Sie erhalten die Kosten für ambulante Behandlungen durch Nichtvertragsärzte, wenn es sich um einen Notfall handelt oder wenn eine medizinisch notwendige Behandlung ausschliesslich von einem Arzt im Ausstand angeboten wird.


COMPLETA
90%

Als Nichtvertragsärzte oder Ärzte im Ausstand gelten jene Ärzte, die es ablehnen, ihre Leistungen gemäss Krankenversicherungsgesetz (KVG) zu erbringen. Die Kosten dieser Ärzte werden deshalb von der Grundversicherung nicht übernommen.

Sie erhalten 90% der Kosten für ambulante Behandlungen, die von einem Nichtvertragsarzt (Arzt im Ausstand) durchgeführt wird. Behandlungen der Psychotherapie sind davon ausgeschlossen.


Produktinformationen:
COMPLETA