Haushalt Taggeld

Wenn Sie nirgendwo angestellt sind und einen Haushalt führen, sind Sie – anders als alle Angestellten – nicht vor den finanziellen Folgen von Unfällen oder Krankheiten versichert. Falls Sie schwer erkranken oder verunfallen, bezahlen Sie die Kosten für die Haushaltshilfe oder Kinderbetreuung aus der eigenen Tasche.

Unsere Haushalt-Taggeldversicherung CASA schliesst diese Lücke. Sie erhalten ein Taggeld, mit dem Sie zum Beispiel die Haushaltshilfe, die Kinderbetreuung oder Taxifahrten zum Arzt bezahlen können. Sie wählen die Taggeldhöhe und Wartefrist und stimmen CASA so einfach auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Ihr Budget ab.

Wissenswertes zum Thema - Haushalt Taggeld

Sie werden krank oder haben einen Unfall und können eine Weile Ihrer Arbeit nicht nachgehen. Ihr Alltag muss jedoch wie gewohnt weiter laufen. Sind Sie angestellt? In diesem Fall werden die finanziellen Folgen über Ihren Arbeitgeber gesetzlich abgesichert.

Falls Sie für den Haushalt verantwortlich sind, die Kinder versorgen oder eine unentgeltliche Arbeit ausüben, kann es sein dass Sie jetzt auf Hilfe angewiesen sind. Wegen der Krankheit oder den Unfallfolgen ist es Ihnen nicht möglich, Ihre Aufgaben zu erledigen.

Wir unterstützen Sie dabei. Während Sie wieder gesund werden, setzen Sie das Taggeld der Versicherung CASA für die nötige Unterstützung ein. Es steht Ihnen offen, was sie mit dem Geld bezahlen: vielleicht die Haushaltshilfe, die Kinderbetreuung oder Taxifahrten zum Arzt? Sie wählen die Taggeldhöhe und Wartefrist und stimmen CASA so einfach auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Ihr Budget ab.