Grenzgänger

Als Grenzgänger aus einem EU- oder EFTA-Staat sind Sie bei uns erstklassig versichert und profitieren von vielen Vorteilen.

Wissenswertes zum Thema - Grenzgänger

Als Grenzgänger aus EU- und EFTA-Staaten geniessen Sie mit einer Schweizer Krankenversicherung besondere Vorteile. Sie entscheiden jeweils selbst, ob Sie sich in der Schweiz oder in Ihrem Wohnland behandeln lassen. Das Krankenversicherungsgesetz des Landes, wo Sie behandelt werden, bestimmt, welche Leistungen versichert sind.

Wer den Grenzgängerstatus für die Schweiz erlangt, muss sich nach den bilateralen Verträgen zwischen der Schweiz und den EU/EFTA-Staaten grundsätzlich in der Schweiz versichern lassen (Erwerbsortsprinzip).

Maximale Sicherheit zu optimalen Konditionen

  • Mit knapp 1,9 Millionen Kundinnen und Kunden und über 3 000 Mitarbeitenden ist die Helsana-Gruppe der grösste Krankenversicherer der Schweiz.
  • Im Bereich der obligatorischen Grundversicherung gehören wir für Grenzgänger aus EU/EFTA-Staaten zu den günstigsten Anbietern: Prämienübersicht aller Schweizer Krankenversicherer (PDF, 1MB) (PDF) für Personen mit Wohnsitz in der EU oder EFTA.
  • Lassen Sie sich in unseren Grenzgänger-Verkaufsstellen von unseren Spezialisten beraten. Sie erhalten dort eine auf Ihre Bedürfnisse massgeschneiderte Offerte.
  • Persönliches Versicherungsangebot: Berechnen Sie direkt online Ihre Grenzgänger-Prämie und holen Sie eine persönliche Offerte ein.