Erwerbsausfall- / Lohnausfall-Taggeld

Bei längerer Krankheit erhalten Sie durch Ihren Arbeitgeber eine minimale Lohnfortzahlung. Die Kosten für Mietzins, Steuern und andere Verpflichtungen bleiben bestehen.

Mit der Taggeldversicherung SALARIA schliessen Sie diese finanzielle Lücke und sichern Ihre Existenz. Dank den Taggeldleistungen von SALARIA haben Sie auch nach Ablauf der gesetzlichen Lohnfortzahlung Ihres Arbeitgebers ein Einkommen, mit dem Sie Ihren Lebensunterhalt bestreiten können.

Wissenswertes zum Thema - Erwerbsausfall-Taggeld

Sie werden für längere Zeit krank oder können Ihrer Arbeit infolge Mutterschaft oder eines Unfalles nicht mehr nachgehen. Sie erhalten von Ihrem Arbeitgeber für eine bestimmte Zeit noch Ihren vollen Lohn. Was ist jedoch nach Ablauf dieser gesetzlichen Lohnfortzahlung?

Bis zum Einsetzen einer allfälligen Invalidenrente (IVG) und der Invalidenrente der beruflichen Vorsorge (BVG) haben Sie keinen Anspruch auf Lohnersatz. Dies bedeutet in vielen Fällen eine Lohneinbusse.

Als Arbeitnehmerin und Arbeitnehmer versichern Sie sich mit der SALARIA Taggeldversicherung gegen drohenden Lohnausfall.

Mit der SALARIA Taggeldversicherung erhalten Sie das versicherte Taggeld bereits bei nachgewiesenem Erwerbsausfall und einer Arbeitsunfähigkeit von mindestens 25 %. So können Sie Ihren gewohnten Lebensstandard aufrechterhalten.