Case Management / Fallmanagement

Krankheits- oder unfallbedingte Absenzen am Arbeitsplatz nehmen stetig zu. Mit unserem Case Management fördern wir Ihre rasche Wiedereingliederung ins Erwerbsleben nach Krankheit oder Unfall, damit Sie rasch wieder im Alltag sind.

Müssen Sie sich einem ambulanten oder stationären Eingriff unterziehen? Haben Sie Fragen zu einer Rehabilitation oder zu einer Kur? Unser Fallmanagement unterstützt Sie vom Spitaleintritt bis zur Rückkehr nach Hause und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Glossar

Medizinische Rehabilitation

Eine Rehabilitation schliesst an die Behandlung einer Krankheit an. Sie hat das Ziel, Ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit wieder zu erhöhen und kommt dann zum Zug, wenn eine wesentliche und anhaltende Verbesserung des Gesundheitszustandes erwartet werden kann.

Die Rehabilitation kann ambulant oder stationär durchgeführt werden.
Sie erhalten die Kostengutsprache für eine Rehabilitation, wenn die Klinik den entsprechenden kantonalen Leistungsauftrag hat und wir die Spitalbedürftigkeit bestätigen. Damit die Kostenübernahme vorgängig geprüft werden kann, sendet uns der Arzt ein Gesuch, das in der Regel innerhalb von 5 Tagen beantwortet wird.

Spitalbedürftigkeit

Wenn Sie während 24 Stunden ärztliche, pflegerische oder therapeutische Massnahmen benötigen, sprechen wir von Spitalbedürftigkeit. Ebenso liegt eine Spitalbedürftigkeit vor, wenn alle ambulanten Massnahmen erschöpft sind und ein stationärer Aufenthalt ein Behandlungserfolg verspricht.

Kundendienst bei Fragen: 0844 80 81 82