Arzneimittel

In verschiedenen Situationen sind wir auf Medikamente angewiesen. Sie ergänzen die Therapie, unterstützen den Heilungsverlauf oder erleichtern Ihren Alltag.

Das Gesetz schreibt uns vor, welche Medikamente wir Ihnen aus der Grundversicherung bezahlen dürfen. Mit einer Zusatzversicherung erweitern Sie Ihre Auswahl. So haben Sie die Möglichkeit, vorhandene Lücken zu schliessen und geniessen eine grössere Wahlfreiheit.

Profitieren Sie von Versandapotheken und entscheiden Sie sich nach Möglichkeit für ein kostengünstiges Generikum. So helfen Sie aktiv mit, die Gesundheitskosten positiv zu beeinflussen.

Gedeckte Leistungen der Versicherung

Grundversicherung
Medikamente der Spezialitätenliste

Sie erhalten die Kosten für ärztlich verordnete Medikamente, die in der Spezialitätenliste aufgeführt sind.

Spezialfall Punktelimitation:

Gewisse Medikamente sind in therapeutische Gruppen unterteilt. Von dieser Gruppe erhalten Sie innert 90 Tagen die Kosten für eine klar festgelegte Menge. Der Arzt oder Apotheker ist dazu verpflichtet, Sie darüber zu informieren.


TOP
90%

Sie erhalten 90% der Kosten für ärztlich verordnete Medikamente, die nicht von der Grundversicherung übernommen werden (sogenannte «nichtkassenpflichtige Medikamente»).

Voraussetzung ist, dass das Medikament vom Schweizerischen Heilmittelinstitut Swissmedic für die Behandlung der bestehenden Krankheit zugelassen ist.

Ausgeschlossen sind Medikamente, die in der Liste der Präparate mit spezieller Verwendung (LPPV) oder deren Zusatzliste aufgeführt sind.


Produktinformationen:
TOP
SANA
75%

Sie erhalten 75% der Kosten für ärztlich oder naturärztlich verordnete Medikamente der Komplementärmedizin, die nicht von der Grundversicherung übernommen werden (sogenannte «nichtkassenpflichtige Medikamente»).

Voraussetzung ist, dass das Medikament vom Schweizerischen Heilmittelinstitut Swissmedic für die Behandlung der bestehenden Krankheit zugelassen ist.


Produktinformationen:
SANA
COMPLETA
90% Medikamente Schulmedizin, 75% Medikamente Komplementärmedizin

Sie erhalten 90% der Kosten für ärztlich verordnete Medikamente der Schulmedizin und 75% der Kosten für ärztlich oder naturärztlich verordnete Heilmittel der Komplementärmedizin, die nicht von der Grundversicherung übernommen werden (sogenannte «nichtkassenpflichtige Medikamente»).

Voraussetzung ist, dass das Medikament vom Schweizerischen Heilmittelinstitut Swissmedic für die Behandlung der bestehenden Krankheit zugelassen ist.

Ausgeschlossen sind Medikamente, die in der Liste der Präparate mit spezieller Verwendung (LPPV) aufgeführt sind.


Produktinformationen:
COMPLETA
OMNIA
90%

Sie erhalten 90% der Kosten für ärztlich verordnete Medikamente, die nicht von der Grundversicherung übernommen werden (sogenannte «nichtkassenpflichtige Medikamente»).

Voraussetzung ist, dass das Medikament vom Schweizerischen Heilmittelinstitut Swissmedic für die Behandlung der bestehenden Krankheit zugelassen ist.

Ausgeschlossen sind Medikamente, die in der Liste der Präparate mit spezieller Verwendung (LPPV) oder deren Zusatzliste aufgeführt sind.


Produktinformationen:
OMNIA