Rund um die Finanzen

Was ist eine Leistungsabrechnung? Wie lese ich sie?

Hier bekommen Sie die Leistungsabrechnung einfach erklärt: Mit einem kurzen Animationsfilm, einer Übersicht sowie einem Beispiel, mit dem wir Sie Schritt für Schritt durch die Leistungsabrechnung führen.

Erster Überblick

Auf der ersten Seite finden Sie die verarbeiteten Rechnungen pro versicherte Person sowie die Kostenbeteiligung auf einen Blick. Ganz unten sehen Sie, welchen Betrag wir zu welchem Zeitpunkt welchem Konto auszahlen bzw. belasten.

Detaillierte Angaben

Auf jeder Rechnung führen wir die einzelnen Leistungen wie Arztbesuche oder Medikamente auf. Sie unterteilen sich in Kosten, nicht versicherte Kosten und versicherte Kosten. Übernehmen wir einen Betrag nicht vollständig, finden Sie in der Abrechnung eine detaillierte Begründung. Das Total wird für jede Rechnung separat ausgewiesen.

Kostenbeteiligung

In der Schweiz trägt jeder und jede Versicherte einen Teil seiner in Anspruch genommenen Leistungen aus der Grundversicherung wie Arzt- und Spitalbesuche oder Medikamente selbst. Diese Kostenbeteiligung setzt sich zusammen aus der Franchise und dem Selbstbehalt. Sie gilt pro Kalenderjahr. Die detaillierte Auflistung finden Sie am Schluss der Leistungsabrechnung. Hier zeigen wir Ihnen, welche Beträge wir der Franchise und welche dem Selbstbehalt anrechnen.

Mehrere Personen im Vertrag

  • Die Leistungsabrechnung ist in drei verschiedene Teile gegliedert:
  • Überblick auf der ersten Seite: Zusammenfassung pro versicherte Person
  • Die einzelnen Abrechnungen im Detail und eine Übersicht der Kostenbeteiligung pro versicherte Person Übersicht Kostenbeteiligung

Den Namen der betroffenen Person führen wir bei jeder Position auf. Die Referenznummern im Überblick helfen Ihnen, die Rechnungen zu finden:

Leistungsabrechnung Beispiel 1

Beispiel einer Leistungsabrechnung

Schritt für Schritt durch die Leistungsabrechnung (PDF, 295KB) .