Kontakt und Beratung

Mitteilungen an Kunden

Krankenkasse kündigen: Kündigungsfristen und Kündigungstermine im Überblick

Grundversicherung kündigen

Sie können die Grundversicherung zu folgenden Terminen zu einer anderen Schweizer Krankenkasse wechseln – vorausgesetzt, Sie haben keine Prämienausstände:

Kündigung per 31. Dezember
  • Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat ab Bekanntgabe der neuen Prämien.
  • Ihre Kündigung muss spätestens am letzten Arbeitstag im November eingeschrieben bei der bisherigen Krankenkasse eintreffen – es gilt nicht das Datum des Poststempels.
Kündigung per 30. Juni
  • Ist nur möglich bei der Standard-Grundversicherung (also kein Hausarztmodell oder Telmed) mit gesetzlicher Mindestfranchise von 300 Franken, beziehungsweise ohne Franchise bei Kindern.

  • Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate.

  • Ihre Kündigung muss spätestens am letzten Arbeitstag im März eingeschrieben bei der bisherigen Krankenkasse eintreffen.

Kündigungsformular (PDF, 86KB)

Zusatzversicherungen kündigen

Die Kündigungsfrist für Zusatzversicherungen kann je nach Krankenversicherer und abgeschlossenem Vertrag variieren:

  • Bei den meisten Anbietern gilt eine dreimonatige Kündigungsfrist per Ende Jahr. Es gibt jedoch Ausnahmen, etwa bei Mehrjahresverträgen.
  • Bei einer Prämienerhöhung gilt üblicherweise eine verkürzte Kündigungsfrist von einem Monat.
  • Die genaue Regelung finden Sie in den Versicherungsbedingungen Ihres aktuellen Krankenversicherers. Bei Unsicherheit klären Sie direkt mit diesem ab, was in Ihrem Fall gilt.

Wichtig: Kündigen Sie Zusatzversicherungen erst, wenn der neue Krankenversicherer schriftlich bestätigt hat, dass er Sie vorbehaltlos in die gewünschte Zusatzversicherung aufnimmt.

Kündigungsformular (PDF, 86KB)