Helsana-Gesundheitsforum

Für Ihr starkes Herz engagiert – Das Helsana-Gesundheitsforum

Herz

Das Helsana-Gesundheitsforum 2016 widmet sich dem Thema Herz-Kreislauf

Am Samstag, 17. September 2016, 9 bis 16.30 Uhr, im Kursaal Bern.

Zahlreiche Präsentationen, Referate, Podiumsdiskussionen und Ausstellungen rund um den Herz-Kreislauf erwarten Sie. Erleben Sie spannende Referenten und Gäste wie den Herzchirurgen Prof. Dr. Thierry Carrel, Stressmanagement- und Gesundheitsexpertin Dr. Sabine Schonert-Hirz und Prof. Dr. Roland von Känel oder Schauspieler Hanspeter Müller-Drossaart unter der Moderation der Journalistin und Fernsehmoderatorin Christine Maier. Die Teilnahmegebühr von 20 Franken geht vollumfänglich als Spende zugunsten der Schweizerischen Herzstiftung.

Programm

09.00 Eintreffen Registrierung und Welcomekaffee
09.30 Begrüssung durch Helsana und Moderation
09.45 Hauptreferat I: Im Gleichtakt – Leben, Beruf und Gesundheit
10.20 Pause und Ausstellung
10.50 Hauptreferat II: Operation Herz – Herzchirurgie gestern – heute – morgen
11.35 Podiumsdiskussion: Hand aufs Herz
12.05 Mittagspause und Ausstellung
13.30 Impulsreferate – Runde 1
14.05 Pause und Wechsel
14.20 Impulsreferate – Runde 2
14.55 Pause und Wechsel
15.15 Hauptreferat III: Herzvertrauen
15.40 Diskussion: Herzvertrauen – in den Takt zurückfinden
16.30 Ende

Mehr Details:

Hauptreferat I: Im Gleichtakt – Leben, Beruf und Gesundheit

Energie statt Stress und die fünf Starkmacher: So halten Sie das moderne bewegte Leben in Balance.

Dr. med. Sabine Schonert-Hirz Referentin: Dr. med. Sabine Schonert-Hirz

Zur Person:
Nach dem Studium in Köln und der Promotion über den Herzinfarkt arbeitete Dr. med. Sabine Schonert-Hirz als Ärztin und bildete sich in verschiedenen Bereichen der humanistischen Psychologie, Entspannungstechniken, Sportmedizin und Coaching weiter. Bekannt wurde sie als Moderatorin und Filmautorin für verschiedene Gesundheitssendungen im WDR- und NDR-Fernsehen. Sie hat fünf Bücher veröffentlicht und ist sein 1996 Dozentin für „Gesundheitsmanagement“ und „Seelische Gesundheit am Arbeitsplatz“ an der Bundesfinanzakademie Bonn und Berlin.

Hauptreferat II: Operation Herz – Herzchirurgie gestern – heute – morgen

Herzen operieren ist ein Kunststück. Auch die häufigsten Eingriffe in der Herzchirurgie werden nie zur Routine. Zu ihnen zählen Bypass-Operationen bei verengten Herzkranzgefässen, die Rekonstruktion und der Ersatz von defekten Herzklappen, der Ersatz der Hauptschlagader bei gefährlicher Erweiterung sowie chirurgische Eingriffe bei schwerer Herzinsuffizienz. Welches sind die Indikationen? Mit welcher Technik wird operiert? Welche Ergebnisse darf man erwarten? Spannend ist gerade hier ein Vergleich der Resultate von Operationen mit den Resultaten von kathetertechnischen Verfahren.

Gesundheitsforum Thierry Carrel

Referent: Prof. Dr. Thierry Carrel

Zur Person:
Der 56-jährige Fribourger ist seit 1999 ordentlicher Professor und Direktor der Herz- und Gefässchirurgie des Inselspitals Bern und seit 2014 Co-Chefarzt der Herzchirurgie an der Hirslanden Klinik Aarau. Im November 2015 erhielt er für seine langjährige Forschung und seine humanitären Einsätze die Ehrendoktorwürde der Universität Freiburg.

Hauptreferat III: Herzvertrauen

Herzkrankheiten können bisher herzgesunde Menschen plötzlich und unvorbereitet treffen: Ein traumatisches Erlebnis, das nicht alle Betroffene ohne Weiteres wegstecken. Das familiäre Umfeld leidet oft mit. Doch es gibt verschiedene Möglichkeiten, von der angeleiteten Selbsthilfe bis hin zur mehrwöchigen Herzrehabilitation mit psychologischer Unterstützung, damit Patientinnen und Patienten aus dieser Sackgasse herausfinden.

Prof. Dr. med. Roland von Känel Referent: Prof. Dr. Roland von Känel

Zur Person:
Prof. Dr. Roland von Känel ist Facharzt FMH für Allgemeine Innere Medizin und für Psychiatrie und Psychotherapie. Seit 2014 arbeitet als Chefarzt für Psychosomatische Medizin in der Klinik Barmelweid (AG). Er ist Titularprofessor an der Medizinischen Fakultät der Universität Bern und Ausserordentlicher Professor an der Faculty of Health Sciences an der North-West University, Potchefstroom, South Africa. Zu seinen klinischen Schwerpunkten und Forschungsinteressen gehören unter anderem Stressfolgekrankheiten und die Psychokardiologie.

Podiumsdiskussion: Hand aufs Herz

Im Spannungsfeld zwischen Herz und Realität. Entscheiden wir besser, wenn wir auf unser Herz hören?

Referenten:
Prof. Dr. Thierry Carrel
Dr. med. Sabine Schonert-Hirz
Prof. Dr. med. Thomas D. Szucs

Diskussion: Herzvertrauen – in den Takt zurückfinden

Ein gesundes Herz ist entscheidend für unser Wohlbefinden. Wird es plötzlich krank, sind wir stark verunsichert: Wie gehe ich mit der neuen Situation um und was sind die Herausforderungen?

Gäste:
Jürg Kallen, Unternehmer
Prof. Dr. Roland von Känel
Hanspeter Müller-Drossaart, Schauspieler
Letizia Rampinelli, Mutter und Geschäftsfrau

Impulsreferate

Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit aus 6 Impulsreferaten 2 auszuwählen, die Sie besuchen möchten. Die Impulsreferate dauern jeweils 35 Minuten und werden von Fachspezialisten geführt.

Ernährung: Herzbewusst essen

Herzfreundlich und mediterran essen, bietet gesundheitlich, als auch geschmacklich eine bunte Vielzahl an Vorteilen. Schwerpunkt des Workshops ist die gefässfreundliche Fettqualität, welche nicht nur theoretisch sondern auch sensorisch erlebt werden kann.
Referentin: Nadia Schwestermann, dipl. Ernährungsberaterin FH SVDE, nutriteam GmbH

Bewegung: Herzbewusst bewegen

Welche Art vom Bewegung fördert mein Herz und wann laufe ich Gefahr, es zu überfordern? Wie baue ich Bewegung nachhaltig in meinen Alltag ein und wann wird Bewegung zu Sport?
Referenten: Béatrice Jungo, dipl. Psychologin FH, Fachpsychologin SBAP in Sportpsychologie / Sandro Galli, Sportwissenschaftler Universität Basel

Work-Life-Balance: Im Gleichtakt

Wartung und Pflege: Die wichtigsten Massnahmen, um langfristig gesund, leistungsfähig und fröhlich zu sein: Fünf Starkmacher einsetzen – nichts einfacher als das!
Referent: Dr. med Sabine Schonert-Hirz

Notfall: Wenn das Herz aus dem Takt gerät

Wie macht sich ein Infarkt oder ein Hirnschlag bemerkbar? Wie reagiere ich bei mir selber? Wie kann ich anderen helfen? Praktische Anleitung zum Umgang mit dem Defibrillator.
Referent: PD Dr. med Gabor Sütsch

Genderthematik: Frauenherzen schlagen anders

Herzprobleme zeigen sich bei Frauen anders als bei Männern. Was sind die Unterschiede und weshalb gibt es sie?
Referentin: Prof. Dr. med. Elisabeth Zemp Stutz

Mobile Helfer: Dem digitalen Takt folgen

Von Gesundheits-Apps, klugen Socken und dem Hausarzt auf dem iPad.Ein Überblick über die gewaltigen Veränderungen im Umgang mit Gesundheit und Krankheit.
Referentin: Frau Prof. Dr. theol. Andrea Belliger Krieger

Ausstellungsbereich

Unsere Ausstellung zum Thema Herz-Kreislauf hilft Ihnen das Wissen weiter zu vertiefen. Nutzen Sie die Pausen und finden Sie spannende Informationen zu Bewegung, Ernährung, Check-Ups, Komplementärmedizin, Rauchprävention und vieles mehr.

Aussteller: Schweizerische Herzstiftung, Lungenliga, Nutriteam und weitere.