Schwangerschaft

Schwangerschaftsabbruch

«Ich bin schwanger geworden, obwohl ich es nicht wollte. Ich kann mir nicht vorstellen, ein Kind zu haben und es gross zu ziehen. Ich will nicht. Ich habe Angst.»

Abbruch

Sie sind in eine schwierige Lebenssituation geraten. Das weitere Vorgehen ist Ihr eigener und persönlicher Entscheid. Versuchen Sie in aller Ruhe darüber nachzudenken, was es wirklich bedeuten würde, wenn Sie das Kind auf die Welt bringen würden. Sprechen Sie mit einer Person Ihres Vertrauens und lassen Sie sich von einer Fachperson beraten.

Kostenlose und anonyme Beratung

Ihr Gynäkologe oder Ihre Gynäkologin kann Ihnen mitteilen, welche Beratungsstellen für Sie in Frage kommen. Die Beratung durch speziell ausgebildete Fachfrauen ist kostenlos und kann auch anonym in Anspruch genommen werden. Die Anonymität ist auch gewährleistet, wenn Sie noch minderjährig sind. Niemand muss von Ihrer ungewollten Schwangerschaft erfahren, wenn Sie es nicht wollen. In der Schweiz hat jede Frau bis zur abgeschlossenen 12. Schwangerschaftswoche das Recht, selber zu entscheiden, ob sie die Schwangerschaft abbrechen will.

Was kann Helsana für Sie tun?

Die Kosten für den Schwangerschaftsabbruch erhalten Sie aus der Grundversicherung.

Schwangerschaft

Grundversicherung
Untersuchungen und Beratungsangebote

Kontroll- und Ultraschalluntersuchungen

  • Bei einer regulären Schwangerschaft haben Sie Anrecht auf 7 ärztlich durchgeführte Kontrolluntersuchungen oder 6 Untersuchungen durch eine Hebamme.
  • Zusätzlich vergüten wir Ihnen 2 ärztlich durchgeführte Ultraschalluntersuchungen.
  • Bei einer Risikoschwangerschaft sind die Kosten für alle notwendigen Kontroll- und Ultraschalluntersuchungen gedeckt.

Stillberatung

  • Sie erhalten 3 Stillberatungen, durchgeführt durch Hebammen oder durch speziell in Stillberatung ausgebildete Pflegefachpersonen. Bei Mehrlingsgeburten erhalten Sie bis zu 2 Stillberatungen zusätzlich.
  • Die Stillberatung ersetzt das Stillgeld. Dieses wurde mit der Revision des Krankenversicherungsgesetzes im Jahr 1996 aufgehoben.

SANA
75% bis CHF 500.–

Die 500 Franken gelten gesamthaft für alle präventivmedizinischen Massnahmen.

In Ergänzung zu den Schwangerschaftsleistungen der Grundversicherung erhalten Sie 75% der Kosten bis 500 Franken pro Kalenderjahr für zusätzliche Ultraschalluntersuchungen.


Produktinformationen:
SANA
COMPLETA
90% bis CHF 750.–

Die 750 Franken gelten gesamthaft für alle präventivmedizinischen Massnahmen.

In Ergänzung zu den Schwangerschaftsleistungen der Grundversicherung erhalten Sie 90% der Kosten bis 750 Franken pro Kalenderjahr für zusätzliche Ultraschalluntersuchungen.


Produktinformationen:
COMPLETA