Geburt

Frühgeburt

«Was, wenn mein Baby zu früh auf die Welt kommt? Muss ich mich auf Schlimmes gefasst machen? Der Gedanke an eine Frühgeburt ängstigt mich.»

Frühgeburt

Die Angst vor einer Frühgeburt ist völlig verständlich. Normalerweise liegt der Geburtstermin zwischen der 38. und 42. Schwangerschaftswoche. Als «Frühchen» gilt ein Baby, wenn das Kind vor Vollendung der 37. Woche geboren wird.

Ursachen für Frühgeburten

Es gibt verschiedene Ursachen für Frühgeburten. Sie reichen von übermässiger körperlicher Belastung über Nährstoffmangel, Genuss von Suchtmitteln oder schwerer Krankheit der Mutter bis hin zu vorzeitigem Einsetzen von Wehen, frühzeitigem Blasensprung oder Myomen in der Gebärmutter. Oft lässt sich die Ursache für eine Frühgeburt nicht eindeutig feststellen.

Gute Überlebenschancen für «Frühchen»

Doch es gibt zum Glück auch eine positive Seite: Dank medizinischem Fortschritt und spezieller medizinischer Betreuung und Pflege stehen die Überlebenschancen von zu früh geborenen Babys heutzutage sehr gut. Besprechen Sie sich mit Ihrer Ärztin, beziehungsweise Ihrem Arzt oder mit Ihrer Hebamme, wenn Sie Anzeichen für eine Frühgeburt feststellen. Es gibt Möglichkeiten, die Geburt durch Medikamente hinauszuschieben oder die Entwicklung der Lunge des Babys zu fördern.

Wiegt ein Neugeborenes weniger als 2000 Gramm, übernimmt die IV die Kosten für die nötige spezielle Versorgung in der Neonatologie, bis das Baby ein Normalgewicht von 3000 Gramm erreicht hat. Um die Anmeldung bei der IV kümmert sich das Spital.

Was kann Helsana für Sie tun?

Je nach Verlauf der Frühgeburt und dem Gesundheitszustand des Babys ordnen die Ärzte eine Verlegung in eine Klinik für Neonatologie an. Solche Spitäler sind auf die medizinische Betreuung von zu früh geborenen Babys spezialisiert.

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind zu begleiten und ihm nahe zu sein. Die meisten Spitäler bieten eine Übernachtungsmöglichkeit in der Nähe Ihres Kindes an. Die Spital-Zusatzversicherung des Kindes übernimmt einen Kostenbeitrag für Ihren Aufenthalt. Es besteht auch die Möglichkeit, ausserhalb des Spitals in einem Ronald McDonalds Haus zu übernachten.

Spitalwahl

Grundversicherung
Listenspitäler

Sie geniessen freie Spitalwahl unter allen Spitälern der Schweiz, die auf den kantonalen Spitallisten aufgeführt sind (sogenannte Listenspitäler), erhalten jedoch maximal die Kosten bis zum Tarif Ihres Wohnkantons.


OMNIA
freie Spitalwahl ganze CH

Sie geniessen freie Spitalwahl in der ganzen Schweiz.

Beachten Sie bitte, dass gewisse Einrichtungen über keine (anerkannte) allgemeine Abteilung verfügen, so dass dort Kosten anfallen können, für die Sie selber aufkommen müssen.


Produktinformationen:
OMNIA
HOSPITAL ECO
freie Spitalwahl ganze CH

Sie geniessen freie Spitalwahl in der ganzen Schweiz.

Beachten Sie bitte, dass gewisse Einrichtungen über keine (anerkannte) allgemeine Abteilung verfügen, so dass dort Kosten anfallen können, für die Sie selber aufkommen müssen.


Produktinformationen:
HOSPITAL ECO
HOSPITAL PLUS
Freie Spitalwahl ganze CH

Sie geniessen freie Spitalwahl in der ganzen Schweiz.

Beachten Sie bitte, dass gewisse Einrichtungen über keine (anerkannte) halbprivate Abteilung verfügen, so dass dort Kosten anfallen können, für die Sie selber aufkommen müssen.


Produktinformationen:
HOSPITAL PLUS
HOSPITAL PLUS BONUS
Freie Spitalwahl ganze CH

Sie geniessen freie Spitalwahl in der ganzen Schweiz.

Beachten Sie bitte, dass gewisse Einrichtungen über keine (anerkannte) halbprivate Abteilung verfügen, so dass dort Kosten anfallen können, für die Sie selber aufkommen müssen.


Produktinformationen:
HOSPITAL PLUS BONUS
HOSPITAL PLUS CLASSICA
Freie Spitalwahl ganze CH

Sie geniessen freie Spitalwahl in der ganzen Schweiz.

Beachten Sie bitte, dass gewisse Einrichtungen über keine (anerkannte) allgemeine Abteilung verfügen, so dass dort Kosten anfallen können, für die Sie selber aufkommen müssen.


Produktinformationen:
HOSPITAL PLUS CLASSICA
HOSPITAL COMFORT
Freie Spitalwahl ganze CH

Sie geniessen freie Spitalwahl in der ganzen Schweiz.

Beachten Sie bitte, dass gewisse Einrichtungen über keine (anerkannte) private Abteilung verfügen, so dass dort Kosten anfallen können, für die Sie selber aufkommen müssen.


Produktinformationen:
HOSPITAL COMFORT
HOSPITAL COMFORT BONUS
Freie Spitalwahl ganze CH

Sie geniessen freie Spitalwahl in der ganzen Schweiz.

Beachten Sie bitte, dass gewisse Einrichtungen über keine (anerkannte) private Abteilung verfügen, so dass dort Kosten anfallen können, für die Sie selber aufkommen müssen.


Produktinformationen:
HOSPITAL COMFORT BONUS
HOSPITAL COMFORT CLASSICA
Freie Spitalwahl ganze CH

Sie geniessen freie Spitalwahl in der ganzen Schweiz.

Beachten Sie bitte, dass gewisse Einrichtungen über keine (anerkannte) allgemeine Abteilung verfügen, so dass dort Kosten anfallen können, für die Sie selber aufkommen müssen.


Produktinformationen:
HOSPITAL COMFORT CLASSICA
HOSPITAL FLEX
Freie Spitalwahl ganze CH

Sie geniessen freie Spitalwahl in der ganzen Schweiz.

Beachten Sie bitte, dass gewisse Einrichtungen über keine (anerkannte) allgemeine, halbprivate oder private Abteilung verfügen, so dass dort Kosten anfallen können, für die Sie selber aufkommen müssen.


Produktinformationen:
HOSPITAL FLEX

Halbprivate Abteilung

HOSPITAL PLUS
2-Bett-Zimmer, freie Arztwahl

Sie erhalten die Kosten für den Aufenthalt und die medizinische Behandlung in einem 2-Bett-Zimmer der halbprivaten Abteilung in allen Spitälern der Schweiz. Dort geniessen Sie viel Ruhe und Privatsphäre sowie freie Arztwahl im Spital.

Beachten Sie bitte, dass gewisse Einrichtungen über keine (anerkannte) halbprivate Abteilung verfügen, so dass dort Kosten anfallen können, für die Sie selber aufkommen müssen.


Produktinformationen:
HOSPITAL PLUS
HOSPITAL PLUS BONUS
2-Bett-Zimmer, freie Arztwahl

Sie erhalten die Kosten für den Aufenthalt und die medizinische Behandlung in einem 2-Bett-Zimmer der halbprivaten Abteilung in allen Spitälern der Schweiz. Dort geniessen Sie viel Ruhe und Privatsphäre sowie freie Arztwahl im Spital.

Beachten Sie bitte, dass gewisse Einrichtungen über keine (anerkannte) halbprivate Abteilung verfügen, so dass dort Kosten anfallen können, für die Sie selber aufkommen müssen.


Produktinformationen:
HOSPITAL PLUS BONUS
HOSPITAL PLUS CLASSICA
2-Bett-Zimmer, freie Arztwahl

Sie erhalten die Kosten für den Aufenthalt und die medizinische Behandlung in einem Zweibett-Zimmer der halbprivaten Abteilung in allen Spitälern der Schweiz. Dort geniessen Sie viel Ruhe und Privatsphäre sowie freie Arztwahl im Spital.

Beachten Sie bitte, dass gewisse Einrichtungen über keine (anerkannte) halbprivate Abteilung verfügen, so dass dort Kosten anfallen können, für die Sie selber aufkommen müssen.


Produktinformationen:
HOSPITAL PLUS CLASSICA
HOSPITAL FLEX
2-Bett-Zimmer, freie Arztwahl

Sie entscheiden von Fall zu Fall, in welcher Spitalabteilung Sie liegen und behandelt werden möchten.

In der halbprivaten Abteilung geniessen Sie viel Ruhe und Privatsphäre im 2-Bett-Zimmer sowie freie Arztwahl im Spital. Je nach gewählter Variante bezahlen Sie einen Teil der Kosten selbst:

  • Variante HOSPITAL FLEX 1: Sie übernehmen 35% der Kosten bis 3000 Franken pro Kalenderjahr.
  • Variante HOSPITAL FLEX 2: Sie übernehmen 20% der Kosten bis 2000 Franken pro Kalenderjahr.

Produktinformationen:
HOSPITAL FLEX

Private Abteilung

HOSPITAL COMFORT
1-Bett-Zimmer, freie Arztwahl

Sie erhalten die Kosten für den Aufenthalt und die medizinische Behandlung in einem 1-Bett-Zimmer der privaten Abteilung in allen Spitälern der Schweiz. Dort geniessen Sie Ruhe und Privatsphäre sowie freie Arztwahl im Spital.

Beachten Sie bitte, dass gewisse Einrichtungen über keine (anerkannte) private Abteilung verfügen, so dass dort Kosten anfallen können, für die Sie selber aufkommen müssen.


Produktinformationen:
HOSPITAL COMFORT
HOSPITAL COMFORT BONUS
1-Bett-Zimmer, freie Arztwahl

Sie erhalten die Kosten für den Aufenthalt und die medizinische Behandlung in einem 1-Bett-Zimmer der privaten Abteilung in allen Spitälern der Schweiz. Dort geniessen Sie Ruhe und Privatsphäre sowie freie Arztwahl im Spital.

Beachten Sie bitte, dass gewisse Einrichtungen über keine (anerkannte) private Abteilung verfügen, so dass dort Kosten anfallen können, für die Sie selber aufkommen müssen.


Produktinformationen:
HOSPITAL COMFORT BONUS
HOSPITAL COMFORT CLASSICA
1-Bett-Zimmer, freie Arztwahl

Sie erhalten die Kosten für den Aufenthalt und die medizinische Behandlung in einem Einbett-Zimmer der privaten Abteilung in allen Spitälern der Schweiz. Dort geniessen Sie Ruhe und Privatsphäre sowie freie Arztwahl im Spital.

Beachten Sie bitte, dass gewisse Einrichtungen über keine (anerkannte) private Abteilung verfügen, so dass dort Kosten anfallen können, für die Sie selber aufkommen müssen.


Produktinformationen:
HOSPITAL COMFORT CLASSICA
HOSPITAL FLEX
1-Bett-Zimmer, freie Arztwahl

Sie entscheiden von Fall zu Fall, in welcher Spitalabteilung Sie liegen und behandelt werden möchten.

In der privaten Abteilung geniessen Sie Ruhe und Privatsphäre im 1-Bett-Zimmer sowie freie Arztwahl im Spital. Je nach gewählter Variante bezahlen Sie einen Teil der Kosten selbst:

  • Variante HOSPITAL FLEX 1: Sie übernehmen 50% der Kosten bis 9000 Franken pro Kalenderjahr.
  • Variante HOSPITAL FLEX 2: Sie übernehmen 35% der Kosten bis 4000 Franken pro Kalenderjahr.

Produktinformationen:
HOSPITAL FLEX

Hilfsmittel und Gegenstände

Grundversicherung
Nach Liste

Sie erhalten die Kosten bis zum gesetzlich festgelegten Höchstbetrag für ärztlich verordnete Hilfsmittel und Gegenstände wie z.B. Krücken, Blutzuckermessgeräte, Inhalations- und Atemtherapiegeräte, Kompressionsstrümpfe, etc.

Voraussetzung ist, dass die Hilfsmittel in der Mittel- und Gegenstandsliste aufgeführt sind und dass Sie diese bei einer zugelassenen Abgabestelle beziehen.


TOP
90% bis CHF 1000.– bzw. festgelegter Betrag

Sie erhalten 90% der Kosten bis 1000 Franken pro Jahr für ärztlich verordnete Hilfsmittel und Gegenstände, die den Gebrauch eingeschränkter Körperfunktionen verbessern wie z.B. Blutdruckmessgeräte oder massgeschneiderte Schuheinlagen, etc.

Voraussetzung ist, dass die Hilfsmittel und Gegenstände von uns anerkannt sind.

Für wiederverwendbare Hilfsmittel erhalten Sie die Kosten bis zum festgelegten Betrag. Diesen finden Sie in der Liste der wiederverwendbaren Mittel und Gegenstände.


Produktinformationen:
TOP
COMPLETA
90% bis CHF 1500.– bzw. festgelegter Betrag

Sie erhalten 90% der Kosten bis 1500 Franken pro Jahr für ärztlich verordnete Hilfsmittel und Gegenstände, die den Gebrauch eingeschränkter Körperfunktionen verbessern wie z.B. Blutdruckmessgeräte oder massgeschneiderte Schuheinlagen, etc.

Voraussetzung ist, dass die Hilfsmittel und Gegenstände von uns anerkannt sind.

Für wiederverwendbare Hilfsmittel erhalten Sie die Kosten bis zum festgelegten Betrag. Diesen finden Sie in der Liste der wiederverwendbaren Mittel und Gegenstände.


Produktinformationen:
COMPLETA
PRIMEO
Übersteigender Betrag

Gilt dann, wenn Sie auch einen Beitrag aus der Grundversicherung erhalten.

Für Selbstbehalte anderer Sozialversicherer wie AHV oder IV erhalten Sie keinen Beitrag.

Falls Sie aus der Grundversicherung Leistungen für Hilfsmittel beziehen, die nicht die gesamten Kosten abdecken, erhalten Sie bis 5000 Franken pro Jahr an die ungedeckten Kosten.


Produktinformationen:
PRIMEO
OMNIA
90% bis CHF 1000.– bzw. festgelegter Betrag

Sie erhalten 90% der Kosten bis 1000 Franken pro Jahr für ärztlich verordnete Hilfsmittel und Gegenstände, die den Gebrauch eingeschränkter Körperfunktionen verbessern wie z.B. Blutdruckmessgeräte oder massgeschneiderte Schuheinlagen, etc.

Voraussetzung ist, dass die Hilfsmittel und Gegenstände von uns anerkannt sind.

Für wiederverwendbare Hilfsmittel erhalten Sie die Kosten bis zum festgelegten Betrag. Diesen finden Sie in der Liste der wiederverwendbaren Mittel und Gegenstände.


Produktinformationen:
OMNIA

Transport in der Schweiz

Grundversicherung
50% bis CHF 500.–

Sie erhalten gesamthaft 50% der Kosten bis 500 Franken pro Kalenderjahr für einen geplanten Transport zu einer medizinisch notwendigen Behandlung in der Schweiz und im Ausland.

Voraussetzung ist, dass Sie dafür ein anerkanntes Transportmittel wie z.B. ein Spitex-Fahrzeug, ein Rollstuhltaxi, ein Rotkreuzfahrzeug oder einen Krankenwagen wählen.


TOP
CHF 100'000.-

In Ergänzung zu den Transportleistungen der Grundversicherung erhalten Sie 100'000 Franken pro Kalenderjahr für medizinisch bedingte und notwendige Transporte in der Schweiz.

Der Betrag gilt gesamthaft für Rettungs-, Bergungs-, Verlegungs- und Nottransporte.


Produktinformationen:
TOP
COMPLETA
CHF 100'000.– pro Jahr

In Ergänzung zu den Transportleistungen der Grundversicherung erhalten Sie 100'000 Franken pro Kalenderjahr für medizinisch bedingte und notwendige Transporte in der Schweiz.

Der Betrag gilt gesamthaft für Rettungs-, Bergungs-, Verlegungs- und Nottransporte.


Produktinformationen:
COMPLETA
PRIMEO
CHF 500.–

Sie erhalten gesamthaft 500 Franken pro Kalenderjahr für Transporte wie Fahrtkosten für öffentliche Verkehrsmittel (SBB, Bus, Tram) oder Privattransporte in der Schweiz und im Ausland.

Voraussetzungen:

  • Der Transport erfolgt im Zusammenhang mit einer ambulanten Behandlung, die aus der Grundversicherung oder aus PRIMEO erstattet wird, wie Fahrtkosten zur Physiotherapie oder zu einer Bestrahlung.

Produktinformationen:
PRIMEO
OMNIA
CHF 100'000.–

In Ergänzung zu den Transportleistungen der Grundversicherung erhalten Sie 100'000 Franken pro Kalenderjahr für medizinisch bedingte und notwendige Transporte in der Schweiz.

Der Betrag gilt gesamthaft für Rettungs-, Bergungs-, Verlegungs- und Nottransporte.


Produktinformationen:
OMNIA

Transport im Ausland

TOP
100%

Sie erreichen die Notrufzentrale rund um die Uhr unter +41 43 340 16 11. Diese koordiniert die medizinische Versorgung vor Ort und kümmert sich um alle notwendigen Formalitäten.

Sie erhalten die gesamten Kosten für den Transport ins nächst geeignete Spital.

Voraussetzungen:

  • Sie lassen alle Schritte über unsere Notrufzentrale organisieren.

Produktinformationen:
TOP
COMPLETA
100%

Sie erreichen die Notrufzentrale rund um die Uhr unter +41 43 340 16 11. Diese koordiniert die medizinische Versorgung vor Ort und kümmert sich um alle notwendigen Formalitäten.

Sie erhalten die gesamten Kosten für den Transport ins nächste geeignete Spital.

Voraussetzungen:

  • Sie lassen alle Schritte über unsere Notrufzentrale organisieren

Produktinformationen:
COMPLETA
PRIMEO
CHF 500.–

Sie erhalten gesamthaft 500 Franken pro Kalenderjahr für Transporte wie Fahrtkosten für öffentliche Verkehrsmittel (SBB, Bus, Tram) oder Privattransporte in der Schweiz und im Ausland.

Voraussetzungen:

  • Der Transport erfolgt im Zusammenhang mit einer ambulanten Behandlung, die aus der Grundversicherung oder aus PRIMEO erstattet wird, wie Fahrtkosten zur Physiotherapie oder zu einer Bestrahlung.

Produktinformationen:
PRIMEO
OMNIA
100%

Sie erreichen die Notrufzentrale rund um die Uhr unter +41 43 340 16 11. Diese koordiniert die medizinische Versorgung vor Ort und kümmert sich um alle notwendigen Formalitäten.

Sie erhalten die gesamten Kosten für den Transport ins nächst geeignete Spital.

Voraussetzungen:

  • Sie lassen alle Schritte über unsere Notrufzentrale organisieren.

Produktinformationen:
OMNIA