Kundenmagazin

November 2015

Bellevue-Apotheke Titelbild

Roman Schmid, Inhaber der Bellevue Apotheke

Die Welt der Medikamente

Vom kleinen Wehwehchen bis zur schweren Krankheit – Pillen, Salben und Elixiere helfen uns, gesund zu werden. Wir beziehen sie in der Apotheke, beim Arzt oder bei der Versandapotheke. So einfach. Doch was sich hinter den kleinen Pillen alles verbirgt, ist komplexer, als wir denken. Wie entstehen sie? Wer bestimmt ihren Preis? Warum heilen sie manchmal – und manchmal auch nicht? Wir geben Antworten zu diesen und vielen weiteren Fragen rund ums Thema Medikamente.

Die moderne Apotheke

Versandapotheke Roman Schmid, Inhaber der Bellevue Apotheke, führt sein Geschäft als 24-Stunden-Betrieb an 365 Tagen im Jahr. Zusammen mit seinen Mitarbeitenden und einem Roboter bedient er im Schnitt 1000 Kunden pro Tag. Ein Blick hinter die Kulissen einer modernen Apotheke im Herzen Zürichs.

Ganzer Beitrag

Versandapotheken: einfach, schnell und günstig

Versandapotheke Versandapotheken bieten Gelegenheit, Medikamente besonders günstig zu beziehen. Der CEO der Zur Rose Group, Walter Oberhänsli, erzählt, wie die Bestellung bei einer Versandapotheke genau abläuft und wie der Kunde von der Medikamentenzustellung per Post profitiert.

Ganzer Beitrag

So entstehen Arzneimittel

Apothekeninhaber gross So einfach Heilmittel aussehen, so kompliziert ist ihre Entstehung. Der Prozess, den ein Medikament durchläuft, bevor es auf den Ladentisch kommt, bleibt den meisten von uns verborgen. Wir haben für Sie die zehn wichtigsten Etappen in einer Infografik zusammengefasst.

Ganzer Beitrag

Die Hygienepolizei im Spital

Herr Rossi Antibiotika nützen nicht immer: Jährlich infizieren sich 70 000 Menschen im Spital mit Bakterien, die resistent sind gegen entsprechende Therapien. Der Infektiologe Marco Rossi vom Luzerner Kantonsspital erzählt im Interview, wie er mit seinem Team gegen Spitalinfektionen ankämpft.

Ganzer Beitrag

Wieso sind unsere Medikamente so teuer?

Fragezeichen aus Medikament Arzneimittel in der Schweiz sind oft um ein Vielfaches teurer als im Ausland. Eine Preisangleichung an andere europäische Länder würde Millionen einsparen. Doch ganz so einfach ist es nicht. Hintergründe zum Thema Medikamentenpreise – und wie man Arzneimittel günstiger bekommt.

Ganzer Beitrag

Hochpreisinsel Schweiz

Preisüberwacher Für den Preisüberwacher Stefan Meierhans ist klar, welche Mechanismen verantwortlich sind für die hohen Medikamentenpreise in der Schweiz. Er fordert tiefere Preise, insbesondere jene für Generika. Im Interview erläutert er die Gründe und verrät uns sein Rezept für tiefere Kosten.

Ganzer Beitrag

Shopping im Medikamentenland

Leistungseinkauf Unsere Leistungseinkäufer kümmern sich darum, welche Einsparungen sie für unsere Kunden erzielen können und wie sie ihnen den Zugang zur bestmöglichen medizinischen Versorgung sicherstellen. Dazu benötigen sie viel Know-how und ein gutes Gespür für den richtigen Geschäftspartner. Doch nicht nur.

Ganzer Beitrag

Hilfe für Familien wie die Bossys

Telethon Die von Helsana unterstützte Stiftung Telethon setzt sich für Menschen mit einer seltenen genetischen Krankheit ein. Auch der 7-jährige Romain Bossy leidet an einer unheilbaren neuromuskulären Erbkrankheit. Seine Mutter Lise-Marie erzählt, wie die Familie mit Romains Behinderung lebt.

Ganzer Beitrag