Kundenmagazin

September 2015

Einleitung Ausgabe September

Bauernfamilie Stalder aus Puppikon (TG)

Familienbande

Gesund leben ist manchmal ganz schön schwer. Im modernen Leben bewegen wir uns immer weniger. Wer fit sein will, muss also etwas tun. Wie schafft man das als Familie? Die Kinderstube prägt unseren Lebensstil früh, und zwar fürs ganze Leben. Deshalb wollten wir von zehn Familien aus allen Ecken der Schweiz wissen, wie sie sich ein gesundes Leben vorstellen und was sie dafür tun. Herausgekommen ist ein buntes Potpourri von allerlei Eigenheiten, Neigungen und Abneigungen, die jede dieser Familie zu einem einzigartigen Clan machen.

Gesund leben - aber wie?

Leitartikel- Beitrag 1 In kaum einem Land sind die Menschen so gesund wie in der Schweiz. Und doch ist es für viele schwierig, richtig zu essen und sich genug zu bewegen. Warum nur? Die Familien Stalder, Delgado und Schmeltzer erzählen, wie sie leben und womit sie kämpfen.

Ganzer Beitrag

Gruppenpraxis Pilatus

Leitartikel- Beitrag 2a Eine qualitativ hochstehende Behandlung zu tiefen Kosten, einfühlsame Betreuung sowie Erreichbarkeit rund um die Uhr. All dies erwartet eine Familie von ihrem Hausarzt. Die Pilatus Praxis in Luzern zeigt beispielhaft, wie das Hausarztmodell diese Wünsche erfüllt.

Ganzer Beitrag

Pro und Kontra Lungenkrebs-Screening

Leitartikel- Beitrag 3 In der Schweiz erhalten jährlich rund 3500 Menschen die Diagnose Lungenkrebs. Nur wenige, die an Lungenkrebs erkranken, sind fünf Jahre nach der Diagnose noch am Leben. Ein Screening-Verfahren soll helfen, die Krankheit im Frühstadium zu erkennen. Doch wer soll das bezahlen?

Ganzer Beitrag

Rubinrotes Kraftpaket

Granatapfel: rubinrotes Kraftpaket Der Granatapfel ist Symbol für Leben und Fruchtbarkeit. Schon für die alten Griechen versprach sein Genuss immerwährende Erneuerung und ewiges Leben. Wussten Sie, dass der Granatapfel stärker antioxidativ wirkt als Grüntee? Lesen Sie alles über die Verwendung und Wirkung der kugeligen Frucht.

Ganzer Beitrag

Ist Mattia jetzt blind?

Ist Mattia jetzt blind? Vor drei Jahren erhielt der neunjährige Mattia beim Spiel einen Holzpfeil direkt ins linke Auge. Seine Mutter erzählt vom Unfall und dessen Folgen. Eine eindrückliche Geschichte über einen Jungen, der sich trotz blindem Auge nicht behindern lässt.

Ganzer Beitrag

Nicht wegrennen, durchhalten

Exzentrisches Training Senso-Redaktorin Szilvia Früh hatte sich nie für Krafttraining interessiert – bis zu dem Moment, in dem sie vom exzentrischen Krafttraining und der Bedeutung einer starken Muskulatur hörte. Ein Erfahrungsbericht über Aha-Erlebnisse und Überraschungsmomente.

Ganzer Beitrag