Diabetes

Anzeichen von Diabetes

«Ich habe ständig Durst und muss dauernd auf die Toilette. Ich fühle mich schlapp und habe oft diesen unangenehmen Mundgeruch. Ob das Symptome von Diabetes sind?»

Anzeichen von Diabetes

Typische Anzeichen für Diabetes sind tatsächlich quälender Durst, häufiges Wasserlassen, Müdigkeit, Gewichtsverlust und Schwäche. Diese Diabetes-Symptome entwickeln sich schleichend und oft nahezu unbemerkt. Wenn Sie solche Anzeichen für Diabetes an sich feststellen, ist es höchste Zeit zu handeln.

Zur Vorbeugung von Diabetes sowie zur Verbesserung der Blutzuckerwerte bei einem Diabetes Typ 2 können Sie einiges unternehmen. Anzeichen der Zuckerkrankheit können vor allem dann auftreten, wenn eine Person zu viele Kilos auf die Waage bringt, einen übermässigen Bauchumfang aufweist und sich wenig bewegt. Besonders ernst zu nehmen sind Symptome für Diabetes, wenn Fälle von Zuckerkrankheit in der Familie bekannt sind.

Kontrolle der Blutzuckerwerte durch Messungen

Wenn Sie Anzeichen eines Diabetes an sich bemerken, über 45 Jahre alt sind und an Übergewicht und Bewegungsmangel leiden, sollten Sie regelmässig Ihren Blutzuckerspiegel messen lassen. Diese Kontrollen kann Ihr Hausarzt oder Ihre Apothekerin vornehmen. Ihre medizinische Vertrauensperson wird Ihnen auch mitteilen, in welchen Zeitabständen die Blutzuckermessungen nötig sind.

Überprüfen der Lebensgewohnheiten

Bei Symptomen eines Diabetes empfiehlt es sich, die eigenen Lebensgewohnheiten zu hinterfragen. Ernähren Sie sich wirklich gesund? Verschaffen Sie sich ausreichend Bewegung? Gesunde Kost und körperliche Aktivität sind bereits ein wichtiger Schritt zur Verbesserung Ihrer Blutzuckerwerte. Gehen Sie mit Kohlenhydraten massvoll um, trinken Sie viel Wasser oder ungesüssten Tee und seien Sie zurückhaltend beim Genuss von zuckerhaltigen Lebensmitteln.

Was kann Helsana für Sie tun?

Falls Sie BeneFit PLUS Telemedizin abgeschlossen haben, wenden Sie sich bitte vor einem Arztbesuch an das Zentrum für Telemedizin «Medgate» unter der Gratisnummer 0800 800 090.

Falls Sie PREMED-24 abgeschlossen haben, kontaktieren Sie vor einem Arztbesuch bitte die Gratisnummer 0800 773 633.

Helsana bietet auch eine kostenlose Telefonberatung im Bereich Komplementärmedizin an. Unsere Spezialisten erklären Ihnen, welche Therapie für Sie die richtige ist oder was Sie zum Beispiel gegen Diabetes tun können. Wählen Sie die Gratisnummer 0800 100 590.

Ihr Hausarzt hilft Ihnen weiter

Bei Symptomen eines Diabetes ist Ihr Hausarzt die erste Anlaufstelle. Er kann die Symptome beurteilen und bespricht mit Ihnen das weitere Vorgehen. Je nach Befund erstellt er einen Behandlungsplan, der unter anderem regelmässige Blutzuckermessungen vorsieht. Gegebenenfalls überweist er Sie an einen Spezialisten. Die Kosten für Blutzuckermessungen durch den Hausarzt oder ein Spital sowie die Auswertung durch das Labor übernimmt die Grundversicherung.

Unterstützung für Ihre Gesundheit

Wenn Sie die Zusatzversicherung SANA oder COMPLETA abgeschlossen haben, profitieren Sie von Beiträgen für gesundheitsfördernde Massnahmen. Dazu gehören zum Beispiel Fitnessangebote und Programme zur Gewichtsreduktion mit integrierter Ernährungs- und Bewegungsberatung.

Als Kunde von Helsana erhalten Sie für gesundheitsfördernde Massnahmen eine Vergütung von 75 % der Kosten bis zu 200 Franken pro Kalenderjahr. Insgesamt übernehmen die beiden Zusatzversicherungen die Kosten für Massnahmen zur Gesundheitsförderung bis zu einer Höhe von 500 Franken pro Kalenderjahr.

Fitness-Angebote

SANA
75% bis CHF 200.–

Wählen Sie eine Methode und einen Anbieter, der von uns anerkannt ist. Beide sind qualitativ hochstehend.

Sie erhalten 75% der Kosten bis 200 Franken pro Kalenderjahr für gesundheitsfördernde Bewegungsangebote wie Krafttraining im Fitnesscenter (Fitnessabo), Fitnesskurse, Aquafit, usw.

Voraussetzungen:

  • Der Kurs ist von uns anerkannt.
  • Der Kursleiter ist von uns anerkannt.
  • Das Fitnesscenter ist von uns anerkannt.

Produktinformationen:
SANA
COMPLETA
75% bis CHF 200.–

Wählen Sie eine Methode und einen Anbieter, der von uns anerkannt ist. Beide sind qualitativ hochstehend.

Sie erhalten 75% der Kosten bis 200 Franken pro Kalenderjahr für gesundheitsfördernde Bewegungsangebote wie Krafttraining im Fitnesscenter (Fitnessabo), Fitnesskurse, Aquafit, usw.

Voraussetzungen:

  • Der Kurs ist von uns anerkannt.
  • Der Kursleiter ist von uns anerkannt.
  • Das Fitnesscenter ist von uns anerkannt.

Produktinformationen:
COMPLETA

Kurse der Helsana und von Kooperationspartnern

SANA
75% bis CHF 200.–

Sie erhalten 75% der Kosten bis 200 Franken pro Kalenderjahr für verschiedene Gesundheitsseminare, Kurse für gesunde Ernährung und Gewichtsreduktion (z.B. Weight Watchers), MBSR-Achtwochenkurs, usw.

Voraussetzungen:

  • Der Kurs ist von uns anerkannt.
  • MBSR-Kurse werden von anerkannten Lehrern durchgeführt.

Produktinformationen:
SANA
COMPLETA
75% bis CHF 200.–

Sie erhalten 75% der Kosten bis 200 Franken pro Kalenderjahr für verschiedene Gesundheitsseminare, Kurse für gesunde Ernährung und Gewichtsreduktion (z.B. Weight Watchers), MBSR-Achtwochenkurs, usw.

Voraussetzungen:

  • Der Kurs ist von uns anerkannt.
  • MBSR-Kurse werden von anerkannten Lehrern durchgeführt.

Produktinformationen:
COMPLETA

Rücken- und Körperschule

SANA
75% bis CHF 200.–

Wir legen Wert auf eine hohe Qualität der Gesundheitsförderungs-Angebote und stützen uns dabei auf interne und externe Qualitätskriterien.

Sie erhalten 75% der Kosten bis 200 Franken pro Kalenderjahr für ausgewählte Rücken-und Körperschulen, die für ihre gute präventive Wirkung bekannt sind.

Voraussetzungen:

  • Der Kurs ist von uns anerkannt.
  • Der Kurs wird von einem anerkannten Kursleiter durchgeführt.

Produktinformationen:
SANA
COMPLETA
75% bis CHF 200.–

Wir legen Wert auf eine hohe Qualität der Gesundheitsförderungs-Angebote und stützen uns dabei auf interne und externe Qualitätskriterien.

Sie erhalten 75% der Kosten bis 200 Franken pro Kalenderjahr für ausgewählte Rücken-und Körperschulen, die für ihre gute präventive Wirkung bekannt sind.

Voraussetzungen:

  • Der Kurs ist von uns anerkannt.
  • Der Kurs wird von einem anerkannten Kursleiter durchgeführt.

Produktinformationen:
COMPLETA

Komplementärmedizin (Alternative Medizin)

Grundversicherung
Definierte Methoden

Sie erhalten Beiträge an die Kosten für folgende Methoden der Komplementärmedizin:

  • Anthroposophische Medizin
  • Klassische Homöopathie
  • Phytotherapie
  • Arzneimitteltherapie der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)
  • Akupunktur

Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Arzt einen anerkannten Fähigkeitsausweis der Schweizer Ärztegesellschaft (FMH) für diese Methoden besitzt.

Die Kosten werden nach Tarif im Wohnkanton oder am Arbeitsort zurückerstattet.


TOP

Sie erhalten 75% der Kosten bis 3000 Franken pro Kalenderjahr für spezielle Behandlungsformen wie z.B. Hippotherapie und heilpädagogisches Reiten, Bio- und Neurofeedback-Therapie, Maltherapie, usw.

Voraussetzungen:

  • Die Behandlung wird von einem Arzt verordnet und die Methode sowie Therapeut ist von uns anerkannt.
  • Die Methode ist aufgeführt auf der Liste "Anerkannte spezielle Behandlungsformen".

Produktinformationen:
TOP
SANA
75% der Kosten (ambulant), 100% bis CHF 5000.- (stationär)

Bei länger andauernden Behandlungen prüfen wir die medizinische Notwendigkeit und verlangen bei Ihrem Arzt oder Therapeuten einen Bericht.

Ambulante Behandlungen

Sie erhalten 75% der Kosten für Heilmittel und Therapiemethoden der Komplementärmedizin wie z.B. Osteopathie, Kinesiologie, Akupunkt-Massage, Bachblüten-Therapie, usw, wenn die medizinische Notwendigkeit ausgewiesen ist.

Stationäre Behandlungen

Sie erhalten 100% der Kosten bis 5000 Franken pro Kalenderjahr für Heilmittel und Therapiemethoden der Komplementärmedizin, wenn die medizinische Notwendigkeit ausgewiesen ist.

Voraussetzungen:

  • Ihr Arzt, Naturheilpraktiker oder Komplementärtherapeut ist von uns anerkannt.
  • Die Therapiemethode ist von uns anerkannt und aufgeführt auf der Liste "Anerkannte Therapiemethoden der Komplementärmedizin".
  • Die Heilmittel werden Ihnen von einem Arzt oder einem von uns anerkannten Naturheilpraktiker abgegeben oder verordnet und ist vom Schweizerischen Heilmittelinstitut Swissmedic für die Behandlung der bestehenden Krankheit zugelassen. (Ausgeschlossen sind Medikamente, die in der Liste der Präparate mit spezieller Verwendung (LPPV) aufgeführt sind).
  • Die stationäre Behandlung wird von einem Arzt verordnet und in einer von uns anerkannten Heil-oder Kuranstalt durchgeführt.

Produktinformationen:
SANA
COMPLETA
75% der Kosten (ambulant), 100% bis CHF 5000.- (stationär)

Bei länger andauernden Behandlungen prüfen wir die medizinische Notwendigkeit und verlangen bei Ihrem Arzt oder Therapeuten einen Bericht.

Ambulante Behandlungen

Sie erhalten 75% der Kosten für Heilmittel und Therapiemethoden der Komplementärmedizin wie z.B. Osteopathie, Kinesiologie, Akupunkt-Massage, Bachblüten-Therapie, usw, wenn die medizinische Notwendigkeit ausgewiesen ist.

Stationäre Behandlungen

Sie erhalten 100% der Kosten bis 5000 Franken pro Kalenderjahr für Heilmittel und Therapiemethoden der Komplementärmedizin, wenn die medizinische Notwendigkeit ausgewiesen ist.

Voraussetzungen:

  • Ihr Arzt, Naturheilpraktiker oder Komplementärtherapeut ist von uns anerkannt.
  • Die Therapiemethode ist von uns anerkannt und aufgeführt auf der Liste "Anerkannte Therapiemethoden der Komplementärmedizin" oder "Anerkannte spezielle Behandlungsformen".
  • Die Heilmittel werden Ihnen von einem Arzt oder einem von uns anerkannten Naturheilpraktiker abgegeben oder verordnet und ist vom Schweizerischen Heilmittelinstitut Swissmedic für die Behandlung der bestehenden Krankheit zugelassen. (Ausgeschlossen sind Medikamente, die in der Liste der Präparate mit spezieller Verwendung (LPPV) aufgeführt sind).
  • Die stationäre Behandlung wird von einem Arzt verordnet und in einer von uns anerkannten Heil-oder Kursanstalt durchgeführt.

Produktinformationen:
COMPLETA