Depression bei Erwachsenen

Selbsttest Depression

Nur «schlecht drauf» – oder steckt eine Depression dahinter? Nicht alle, die an einer Depression erkranken, leiden unter denselben Symptomen. Der auf dieser Seite verfügbare Selbsttest kann Hinweise auf eine mögliche Depression liefern.

Für den Selbsttest beantworten Sie die Fragen. Kreuzen Sie «Ja» an, wenn eine der folgenden Aussagen seit mehr als zwei Wochen auf Sie zutrifft.

Selbsttest Depression

1. Sie sind oft ohne Grund bedrückt oder mutlos

Bitte wählen Sie eine Antwort

2. Sie können sich schlecht konzentrieren und fühlen sich oft schon bei kleinen Entscheidungen überfordert

Bitte wählen Sie eine Antwort

3. Sie haben keinen Antrieb mehr, empfinden oft eine bleierne Müdigkeit und/oder eine innere Unruhe

Bitte wählen Sie eine Antwort

4. Selbst Dinge die Ihnen sonst Freude gemacht haben, interessieren Sie jetzt nicht mehr

Bitte wählen Sie eine Antwort

5. Sie haben das Vertrauen in Ihre eigenen Fähigkeiten verloren

Bitte wählen Sie eine Antwort

6. Sie quälen sich mit Schuldgefühlen und Selbstkritik

Bitte wählen Sie eine Antwort

7. Sie zermartern sich den Kopf über die Zukunft und sehen alles schwarz

Bitte wählen Sie eine Antwort

8. Am Morgen ist alles am schlimmsten

Bitte wählen Sie eine Antwort

9. Sie leiden an hartnäckigen Schlafstörungen

Bitte wählen Sie eine Antwort

10. Sie ziehen sich von sozialen Kontakten zurück

Bitte wählen Sie eine Antwort

11. Sie haben körperliche Symptome, für die keine organische Ursache gefunden wurde

Bitte wählen Sie eine Antwort

12. Sie haben keinen oder wenig Appetit

Bitte wählen Sie eine Antwort

13. Sie haben keine Lust mehr auf Sex

Bitte wählen Sie eine Antwort

14. Sie sind verzweifelt und möchten nicht mehr leben

Bitte wählen Sie eine Antwort



Sämtliche Fragen, die Sie mit ja beantwortet haben, zählen 1 Punkt, die Frage 14 dagegen 5 Punkte.

Beachten Sie: Dieser Selbsttest kann Hinweise auf eine mögliche Depression liefern. Eine Diagnose kann mit diesem Test nicht gestellt werden. Hilfe und Unterstützung erhalten Sie von Ihrem Arzt.

Weniger als 5 Punkte

Sie haben eine Punktzahl unter 5 erreicht. Ihr seelisches Gleichgewicht ist gut. Durch einen bewussten Umgang mit sich selber erreichen Sie, dass dies so bleibt. Hier finden Sie Informationen, wie Sie Stress bewältigen und Entspannung lernen können.

5 Punkte und mehr

Sie haben eine Punktzahl von 5 und mehr erreicht. Dies könnte ein Zeichen für eine Depression sein. Wenden Sie sich an eine Fachperson, zum Beispiel Ihren Hausarzt oder Ihre Hausärztin. Hilfe und Unterstützung finden Sie auch bei den Institutionen, die in der Broschüre «Depression kann jede und jeden treffen» genannt werden.

Hier zeigen wir Ihnen alle anderen möglichen Resultate: alle Resultate >