Ernährung

Test zum Gemüse- und Früchteverzehr

Essen Sie fünf Portionen Gemüse und Früchte pro Tag? Überlegen Sie sich einmal, wie oft Sie gestern Gemüse und Früchte gegessen haben. Eine Portion entspricht einer Handvoll Früchte oder Gemüse. Bei Erwachsenen sind dies 120g Früchte oder Gemüse.

Anzahl Portionen

Bitte geben Sie hier die Anzahl der Portionen (als Zahl) oder 0 ein

Bitte geben Sie hier die Anzahl der Portionen (als Zahl) oder 0 ein

Bitte geben Sie hier die Anzahl der Portionen (als Zahl) oder 0 ein

Bitte geben Sie hier die Anzahl der Portionen (als Zahl) oder 0 ein

Bitte geben Sie hier die Anzahl der Portionen (als Zahl) oder 0 ein

Bitte geben Sie hier die Anzahl der Portionen (als Zahl) oder 0 ein

5 Portionen und mehr

Sie essen Portionen Gemüse und Früchte pro Tag

Gratulation, Ihr Ernährungsverhalten ist ausgezeichnet, wenn es um Gemüse und Früchte geht. Machen Sie weiter so!

Weniger als 5 Portionen

Sie essen Portionen Gemüse und Früchte pro Tag

Fachleute empfehlen, pro Tag 5 Portionen Gemüse und Früchte zu essen, denn Gemüse und Früchte enthalten viele Schutzfaktoren gegen Krebs und Herz-Kreislauf-Krankheiten. Indem Sie regelmässig Gemüse und Früchte essen, können Sie Ihr Risiko für diese Krankheiten senken. Pro Tag lässt sich eine Portion Früchte oder Gemüse auch durch ein Glas Frucht- oder Gemüsesaft ersetzen.

Hier einige Tipps, wie Sie 5 Portionen Gemüse und Früchte pro Tag in Ihren Menüplan einbauen können:

Gemüse und Salat
Versuchen Sie 3 Portionen Gemüse und Salat pro Tag zu essen, davon mindestens einmal roh als Salat. Wie erreichen Sie dieses Ziel? Essen Sie am Mittag oder Abend neben der gekochten Gemüsebeilage immer auch einen Salat. Ein Rüebli oder ein Glas Gemüsesaft als Zwischenmahlzeit ist eine gesunde Idee. Steigern Sie den Gemüse und Salatkonsum langsam. Wenn Sie bis jetzt nicht täglich Gemüse und Salat gegessen haben, starten Sie mit 1 Portion pro Tag. 1 Portion = 120 g Gemüse, 2 dl Gemüsesaft

Früchte
Versuchen Sie 2 Portionen Früchte pro Tag, wenn möglich roh, zu essen. Wie erreichen Sie dieses Ziel? Essen Sie zum Beispiel ein Birchermüesli mit Früchten zum Frühstück. Zum Dessert oder als Zwischenmahlzeit essen Sie eine Frucht, die Ihnen besonders schmeckt, oder trinken Sie ein kleines Glas Fruchtsaft. 1 Portion = 120 g Früchte, 2 dl Fruchtsaft

Hier zeigen wir Ihnen alle anderen möglichen Resultate: alle Resultate >