Themen

Heimdialyse

Informationen bezüglich Wegfall von Kostengutsprachegesuchen sowie Partnerentschädigung/Vergütung Infrastrukturkosten für Patienten bei der Heimdialyse.

Seit 1. Januar 2013 übernehmen wir die direkte Abwicklung von Leistungen bezüglich Zentrums- und Heimdialyse. Um den Prozess zu vereinfachen verzichten wir auf Kostengutsprachegesuche für Zentrums- und Heimdialysen.

Die Verordnungen von Heimdialysen senden Sie an den jeweiligen Lieferanten und eine Kopie an uns:

Helsana AG
Postfach
8081 Zürich

Dialysepflichtige Patienten, welche die Dialyse selber zu Hause durchführen, erhalten eine Entschädigung für die zusätzlich anfallenden dialysebedingten Mehrkosten (z.B. Wasser, Strom, Unterstützung durch Partner). Mit dieser Massnahme unterstützen und fördern wir die kostengünstige Heimdialyse.