Informationen für Spitäler & Kliniken

Vergütung von Arzneimitteln im Einzelfall

Gemäss Artikel 71a / 71b KVV. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen im schweizerischen Gesundheitswesen werden immer komplexer.

Obligatorische Krankenversicherung (OKP), Verordnung über die Krankenversicherung (KVV), Spezialitätenliste (SL), Vergütung von Arzneimitteln im Einzelfall gemäss den Artikeln 71a und 71b KVV: es wird zusehends schwieriger, als medizinische Fachperson noch den Durchblick zu bewahren.

Mit der unten aufgeführten Broschüre möchten wir, die Helsana AG und die Novartis Pharma Schweiz AG im Zusammenhang mit der Vergütung von Arzneimitteln im Einzelfall nach Art. 71 a/b KVV wichtige Informationen kompakt vermitteln und Themen vertiefen, unter anderem auch den Spezialfall «Behandlungskomplex».

Zudem finden Sie einige vielleicht nützliche Tipps, wie Sie den Antrag für eine Kostengutsprache eines Arzneimittels im Einzelfall (gem. Art. 71a/b KVV) ausfüllen sollten. Somit kann der richtige Entscheid rasch gefällt werden - im Sinne und im Interesse des Patienten.